Einzelnes "Postfach" verschlüsseln?

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von cbecker-nrw, 19.09.2005.

  1. cbecker-nrw

    cbecker-nrw Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.715
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    16.08.2004
    Hi!
    In mail kann man ja Ordner anlegen (Heissen die dann postfächer?) also links in der leiste wo auch der eingang und so drin ist.
    kann ich ein selbst angelegtes verschlüsseln?

    der hintergrund ist das ich in einem Ordner Anmeldungen & Registrierungen habe die nicht jeder sehen sollte...


    besten dank,
    cBecker
     
  2. cbecker-nrw

    cbecker-nrw Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.715
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    16.08.2004
    keiner nen schimmer? schade drum...
     
  3. cbecker-nrw

    cbecker-nrw Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.715
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    16.08.2004
    habe doch tatsächlich immernoch keine Lösung gefunden, vor kurzem aber nochmal drüber nachgedacht und grade durch Zufall den Thread wieder gefunden.

    Ich hoffe nach über zwei Jahren ist es erlaubt mal zu pushen? ;)
     
  4. tocotronaut

    tocotronaut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17.680
    Zustimmungen:
    1.908
    MacUser seit:
    14.01.2006
    hmm kompliziert...

    einfacher wäre es, wenn die "geheimen" nachrichten allesamt an eine andere mail-adresse gesendet werden würden...

    vielleicht mit einer weiterleitungsregel...

    diesen "sicheren" mail-account dann unter einem zweiten benutzer abrufen...

    aber einfach oder komfortabel ist das alles nicht...
     
  5. Willeswind

    Willeswind MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.008
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    172
    MacUser seit:
    03.06.2005
    Wenn du pgp verwendest (was du tun solltest), kannst du alle relevanten Mails an dich selbst weiterleiten und dabei mit pgp verschlüsseln. Wenn du dann noch eine Regel erstellst (entweder alle Mails, die dich als Absender und Empfänger haben oder du schreibst irgendwas in den Betreff …), dann kannst du alle in ein eigenes Postfach legen lassen. Jetzt noch die original an dich gesandte Mail löschen und schon ist alles schick!

    Ok, der Workflow ist nicht optimal, aber es ist irgendwie doch eine Lösung. ;)
     
  6. tocotronaut

    tocotronaut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17.680
    Zustimmungen:
    1.908
    MacUser seit:
    14.01.2006
    wow ja, an pgp hab ich nicht gedacht... super lösung in meinen augen...

    jedenfalls einfacher als alles, was ich mir gerade ausgemalt habe.... -> muss ins bett
     
  7. macmacken

    macmacken Gast

    E-Mail-Verschlüsselung ist wie oben erwähnt eine Möglichkeit. Ich selbst speichere Passwörter, usw. mit KeePassX … Du könntest ebenfalls KeePassX (oder ein vergleichbares Programm) verwenden und nach dem entsprechenden Speichern die betreffenden E-Mail-Nachrichten in Apple Mail löschen.

    Martin
     
Die Seite wird geladen...