Einwahl ins Internet dauert nervig lange

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von _ab, 10.02.2006.

  1. _ab

    _ab Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.10.2005
    Hallo, weiß jemand einen Trick, wie man das schneller hinbekommt? Es dauert deutlich mehr als 10 Sekunden, bevor die DSL-Leitung steht, zum Vergleich bitte mal eine Einwahl mit Windows angucken, da dauert es ca. 1 Sekunde. Wieso geht das nicht mit dem Mac?
     
  2. bebo

    bebo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.599
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.11.2003
    Also bei mir dauerts zwei sekunden.
     
  3. falkgottschalk

    falkgottschalk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.026
    Zustimmungen:
    1.598
    MacUser seit:
    22.08.2005
    Du solltest ein paar mehr Details rausrücken.
    Was für ein Mac?
    Wie angeschlossen?
    Welches Modem?
    Welcher Provider?

    Wenn z.B. ein DSL-Router die Einwahl macht und der Mac per Ethernet da dranhängt, dann merkt es der Router nicht einmal ob da Dose oder Mac kommt und es ist purer Zufall was schneller geht. (jaja, über Macadresse oder dhcp-Tabelle weiss der Router es natürlich schon, aber es spielt technisch beim tcp/ip keine Rolle woher das Päckchen mit der Daten-"Anforderung" kommt die aus dem aktuellen Subnetz rausgeht und den Router zum Einwählen veranlasst...)
     
  4. _ab

    _ab Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.10.2005
    Hallo, welcher Mac steht im Profil (Mini), hängt am DSL Modem, Hansenet.
    Also am Provider liegts nicht, auf Windows geht´s halt schnell, auf dem Mac aus unerfindlichen Gründen weniger schnell.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen