Eintastenmaus

Dieses Thema im Forum "Mac-Gerüchteküche" wurde erstellt von Etzmolch, 21.05.2004.

  1. Etzmolch

    Etzmolch Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    13.05.2004
    Aus zuverlaessiger (und vertraulicher) Quelle habe ich erfahren, dass es Apple nach jahrelanger Entwicklungsarbeit nun endlich gelungen ist, eine Maus mit mehreren Tasten zu entwickeln.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.05.2004
  2. Egger1000

    Egger1000 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.881
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    10.06.2003
    Na dann... ;)

    Kann man das auch irgendwo nachlesen oder hast es nur gehört?
    Ich glaube zwar nicht so ganz daran - aber man weiß ja nie.
    Warten wir's ab.

    ;)
     
  3. Alidey

    Alidey MacUser Mitglied

    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.10.2003
     
    Was für eine Leistung...;)

    Aber ich denke es bleibt abzuwarten ob diese wirklich kommen wird.
    Ich seh dafür allerdings nur wenig Bedarf. Ich würde vermutlich die 1-Tasten-Maus weiter nutzen, da ich nicht denke, dass dies dem Workflow schadet.
     
  4. HAL

    HAL Gast

     

    Wie innovativ...

    :p

    Im Ernst, wenn überhaupt wird Apple wahrscheinlich irgendeine Maus eines
    anderen Herstellers neu designen und das war es dann auch schon. Die von
    uns so geschätzte ProMaus wird z.B. von Fujitsu hergestellt.

    edit: Hoppla, hat Deine Quelle gerade die Erscheinung der Maus revidiert,
    oder warum hast Du fix deinen Eintrag geändert ?!

    nochmal edit: Jetzt fehlt sogar schon das Trollra... , äh Scrollrad...

    ;)
     
  5. Sym

    Sym MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.918
    Zustimmungen:
    30
    MacUser seit:
    11.06.2003
    Hi,

    das einzige, wo ich eine Mehrtastenmaus benötige, sind Spiele.
     
  6. Alidey

    Alidey MacUser Mitglied

    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.10.2003
     

    Wow! Noch besser: Jahrelange Entwicklungsarbeit für eine Maus die es schon in unzähligen Varianten auf dem Markt gibt...:rolleyes: ;)
     
  7. helgusos

    helgusos Gast

    Ich weiss nicht was so viele gegen die Maus haben ich find die geil tut mir leid denn es erspart Arbeit und ist für "Computer Neulinge" wesentlich einfacher.
    Was ich wirklich genial wäre, wäre wenn Apple sich mir Logitech (oder vergleichbaren)
    zusammensetzt und eine Maus heraus bringt die z.B weder optisch noch mit Kugel sondern
    Gravitations gesteuert ist (gibt es schon ird nämlich zum wellenausgleich in Schiffen verwendet) und die zwei tasten so anlegt das eine Vorne und eine Hinten ist, womit man
    dem Workflow nich schadet und linkshändern und Behinderten eine ergronomische maus gibt. Über das scrollrad mache ich mir noch Gedanken vielleicht sollte ich mal eine Zeichnung zur veranschaulichung machen ...
     
  8. stadtkind

    stadtkind MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.744
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    06.10.2003
    Herr Koeln scheint eine Schwäche für Apple-Schwächen zu haben ... stammt von ihm nicht auch der subjektiv bessere Apple Thread?
     
  9. tridion

    tridion MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.249
    Zustimmungen:
    242
    MacUser seit:
    21.06.2003
    wenn die "neue" Maus dann so schiach ist wie alle WIN-Mäuse ... nein danke. Ich arbeite seit 1986 mit einer Eintastenmaus und habe noch nichts vermißt. Selbst bei meinem früher geliebten Kensington Trackball habe ich nur eine Taste belegt ...

    Gruß tridion :cool:
     
  10. mami

    mami MacUser Mitglied

    Beiträge:
    770
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.01.2004
    Seit dem ich meinen iMac habe, benutze ich nur die Apple Pro-Maus und ich habe gar keine Entzugsentscheinungen nach einer Mehr-Tastenmaus. Ich komme wunderbar zurecht und wüsst nicht, warum ich ne andere Maus benutzen sollte.
     

Diese Seite empfehlen