Einstellungen im MS Remote Desktop Client

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von jurmac, 16.08.2005.

  1. jurmac

    jurmac Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    20.03.2005
    Hallo Gemeinde,

    ich bin gerade am Grübeln welche Einstellungen im RDC-Fenster (MS RemoteDesktopClient 1.0.3) unter dem Reiter "Allgemein" zu machen sind, wenn der Zielrechner (WinXP Professional) über eine eingerichtete dyndns.org-Adresse, die im Router geupdatet wird, erreichbar ist. Kommt die dyndns-Domain in das Feld "Computer" oder in das Feld "Domäne"? Oder muss unter "Computer" die IP-Adresse des Zielrechners im lokalen Netzwerk eingetragen werden? Ich denke mal in "Benutzername" und "Kennwort" wird der auf dem Zielrechner eingerichtete Remote-User eingetragen, oder? Irgendwie habe ich ein Verständnisproblem. Die englischen Seiten zum MS RemoteDesktopClient haben mir nicht wirklich weitergeholfen.

    Danke für eure Hilfe schon im Voraus.

    Gruß jurmacc
     
  2. Trey

    Trey MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.433
    Zustimmungen:
    88
    Registriert seit:
    24.03.2004
    Computer: Öffentliche IP oder DynDNS Adresse
    Domain: Einfach frei lassen, braucht man nur falls der Rechner Mitglied in einer Domain ist, bei einem kleinen Heimnetzwerk ist das normalerweise nicht der Fall

    Die lokale IP brauchst du nicht angeben. Der Router muss die blos unter Portforwarding den Port 3389 (Standart bei RDC) weiter auf die lokale IP leiten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.08.2005
  3. jurmac

    jurmac Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    20.03.2005
    Vielen Dank Trey. Genau die Info brauchte ich.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen