Einstellung DNS Sever Adresse Telekom T-DSL???

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Software" wurde erstellt von Hans_eckardt, 31.12.2005.

  1. Hans_eckardt

    Hans_eckardt Thread Starter Gast

    Ich habe ein Ethernet Netzwerk mit 5 Mac Rechnern, die über einen Dreytek Router ins Netz gehen können T-DSL.
    Zuerst hatte ich als DNS Server Adresse 192.168.1.1, hat super funktioniert. Dann ging nichts mehr. Jetzt habe ich gewechselt auf 194.25.2.129, die Nummer habe ic irgendwo in einem Forum gefunden - damit ging es wieder. Dann habe ich 195.50.140.250 gefunden, die geht auch.
    Habe jetzt zu Weihnachten 2 neue Rechner (alle unter 10.4.3) eingebunden. Liefen am Anfang unter 192.168.1.1, dann plötzlich bei einem Rechner nicht mehr. Habe auf die 195.50.140.250 dann ging es wieder.

    Kann mir das vielleicht jemand erklären, warum es mit der ersten Nummer mal geht und mal nicht und was das für Adressen sind.
    Gibt es da Besonderheiten bei Einstellungen zu beachten?

    Danke und guten Rutsch

    Hans
     
  2. BalkonSurfer

    BalkonSurfer Banned

    Beiträge:
    5.164
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.07.2003
    Eigentlich musst Du die 192.168.1.1 verwenden - das ist Dein Router und der macht das ganze DNS für Dich.
    Das es manchmal funzt und manchmal nicht würd ich auf die Qualität des Routers schieben. Was heißt denn "Es ging nichts mehr" ?

    Ich gehe davon aus, dass es mit den anderen Adressen funktioniert hat, weil Du nach der Einstellung den Router neu starten musstest und er danach einfach wieder funktioniert hat.
     
  3. nicolas-eric

    nicolas-eric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.729
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    30.05.2005
    die DNS holt sich der router bei dsl alleine. da musst du nichts angeben.
     
  4. BalkonSurfer

    BalkonSurfer Banned

    Beiträge:
    5.164
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.07.2003
    Bei den PCs muss er u.U die 192.168.1.1 aber selbst eingeben
     
  5. nicolas-eric

    nicolas-eric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.729
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    30.05.2005
    das ist aber nicht die IP des DNS servers der telekom, sondern die IP des Rrouters, falss er denn diese so eingestellt hat.
     
  6. BalkonSurfer

    BalkonSurfer Banned

    Beiträge:
    5.164
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.07.2003
    Und genau die muss bei den PCs hinterlegt werden
     
  7. nicolas-eric

    nicolas-eric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.729
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    30.05.2005
    sorry, wusste nicht dass pcs die IP des routers nicht alleine rausfinden können.
     
  8. BalkonSurfer

    BalkonSurfer Banned

    Beiträge:
    5.164
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.07.2003
    Können sie, wenn auf den PCs DHCP (IP Adresse selbst beschaffen) aktiviert wurde
     
  9. nicolas-eric

    nicolas-eric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.729
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    30.05.2005
    um nochmal zur frage zurück zu kommen. es kann ja sein dass man die IP des Routers im pc angeben muss, aber wenn das ganze über einen dsl router läuft mus man die DNS (domain name server des dsl-anbieters) nicht angeben. den bekommt der router automatisch beim einwählen ins dsl netz.
     
  10. BalkonSurfer

    BalkonSurfer Banned

    Beiträge:
    5.164
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.07.2003
    Korrekt
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen