Einsteigerfrage - wo ist Spaces?

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von ZuluSplitter, 16.12.2006.

  1. ZuluSplitter

    ZuluSplitter Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.12.2006
    Hi erstmal ^^ bin neu hier...
    gut, ich hoffe es können mir ein paar bei meinen fragen helfen!

    so, ich schildere euch erstmal alles...
    ich hab seit einer woche einen MACbook, den ich mir extra geholt habe um meine interface grafiken zu machen, ich hab bei meinem praktikum, wo ich mit einem MAC gearbeitet habe sowas gesehen wo man auf 4 verschiedenen bildschirmen wechseln kann, wo man abhänig davon jeweils programme laufen lassen kann, der sich "spacer" nennt... nur hab ich diese funktion bis jetzt nirgenz gefunden, nun wollte ich euch fragen wie ich dies machen kann :) ihr seht, ich bin eigentlich noch reiner anfänger mit dem MAC!

    so, wie ich vorhin gesagt habe, hab ich das betriebssystem extra nur gewechselt für meine grafiken/webdesigns... nun habe ich photoshop CS2 drauf installiert und es läuft immer noch stockend, obwohl ich mir den neuen MACbook geholt habe mit intel core 2 duo, ich dachte ich kann dieses problem auch mit dem spacer lösen, damit der MAC nicht so viel zu arbeiten hat, weil ja nebenbei noch skype, ICQ, MSN und firefox am laufen sind...
    also, woran liegt es das mein MAC bei photoshop CS2 anfängt zu stocken?

    ich bedanke mich recht herzlich bei allen member die mir helfen und helfen können!!!

    MFG ZuluSplitter
    LoyalArtist
     
  2. Junior-c

    Junior-c Gast

    Spaces kommt erst mit Leopard (10.5) und du hast es entweder auf einer Entwicklermaschine getestet oder es war die übliche Raubkopie die im Netz zu finden ist. Die finale Version war es auf keinen Fall, denn die kommt erst im Frühjahr 2007.

    Leopard (10.5): http://www.apple.com/de/macosx/leopard/
    Spaces: http://www.apple.com/de/macosx/leopard/spaces.html

    Und Photoshop läuft nicht besser, da es kein Universal Binary ist sondern mit Rosetta laufen muss. Wieviel RAM hat dein MB denn?

    Universal: http://www.apple.com/de/universal/
    Rosetta: http://www.apple.com/de/rosetta/
    Intel: http://www.apple.com/de/intel/

    Als Spaces Ersatz kannst du ja mal Virtue versuchen: http://virtuedesktops.info/

    Hier noch die MU Anleitung dazu (vermutlich nicht mehr ganz aktuell): http://www.macuser.de/forum/showthread.php?t=82082

    MfG, juniorclub.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16.12.2006
  3. dehose

    dehose unregistriert

    Beiträge:
    5.209
    Zustimmungen:
    492
    MacUser seit:
    05.03.2004
    CS2 = PowerPC Programm -> wird auf Intel-Maschinen mittels Rosetta "emuliert" = Geschwindigkeitsverlust

    Kannst dir ja mal die neue CS3 beta laden, die ist schon Universal Binary (Intel kompatibel)

    Mehrere Desktops? -> VirtueDesktops vielleicht
     
  4. Bobs

    Bobs MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.590
    Zustimmungen:
    34
    MacUser seit:
    02.11.2003
    spacer kenn ich nicht, nur spaces. das kommt aber erst mit der nächsten OSX-version (leopard) auf den markt, kann also nicht das sein was du gesehen hast.
    es gibt aber programme die das jetzt schon machen, einfach mal nach virtuellen desktops suchen. das wird aber dem rechner keine "arbeit abnehmen", denn auch ein ausgeblendeter desktop und die darin geöffneten programme brauchen die selben system-ressourcen wie wenn du alles "in einem desktop" offen hast.

    dass photoshop stockt liegt ganz einfach daran, dass es noch nicht UB (universal binary) ist, also nicht für intel optimiert. deshalb läuft photoshop (und auch word, excel und einige andere) als emulation unter rosetta, was selbstverständlich sehr viel langsamer ist als wenn es nativ liefe.
    dir bleibt also nix anderes übrig als auf CS3 zu warten.
     
  5. ZuluSplitter

    ZuluSplitter Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.12.2006
    ich denke net das es ne raubkopie war ^^ naja egal, danke für deine hilfe...

    mein MB hat 512 MB DDR2 SDRAM (2 256 MB SO-DIMMs)

    MFG ZuluSplitter
    LoyalArtist
     
  6. TheGamerBG

    TheGamerBG Banned

    Beiträge:
    500
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    05.04.2006
    Viel zu wenig
     
  7. Junior-c

    Junior-c Gast

    Dann muss es ein offizieller Entwickler gewesen sein... :p
    512MB sind für egal was einfach zu wenig! Unter 1GB läuft meiner Meinung nach nicht mal das OS ordentlich. 1GB ist Minimum. Wenn man in erster Linie Anwendungen die mit Rosetta laufen verwendet würde ich sowieso zu 2GB raten (vor allen bei Adobe CS2).

    MfG, juniorclub.
     
  8. i_lp

    i_lp MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.401
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    14.08.2006
    Ich habe 2GB und es kriecht alles vor sich hin! :(
     
  9. ZuluSplitter

    ZuluSplitter Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.12.2006
    vor der bestellung des MAC's hatte ich gefragt bei dem service und gefragt was am besten wäre, wenn man grafiken machen will, also photoshop drauf laufen hat und die sagten das dass ausreichent ist und das man es so am besten machen kann ... *verarscht fühlt*

    MFG ZuluSplitter
    LoyalArtist
     
  10. miss.moxy

    miss.moxy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.558
    Zustimmungen:
    624
    MacUser seit:
    15.05.2004
    Würd ich an deiner Stelle unbedingt nachrüsten, schade, dass der
    Service dir da eine falsche Antwort gegeben hat (hättest besser hier
    nachfragen sollen ;) )…
    Ich hab 2.5GB drin und mir kommt PS noch langsam vor obwohls bei
    mir nativ läuft (PPC).
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen