Einsteigerfrage: Apache/Typo3 starten

Dieses Thema im Forum "Web-Programmierung" wurde erstellt von Der_Jan, 16.02.2005.

  1. Der_Jan

    Der_Jan Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    606
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    06.01.2004
    Servus,
    ich habe gerade geswitched und fühle mich sehr wohl mit meinem Mac. Nun hol ich mein PC-Projekte Stück für Stück auf den Mac rüber.

    Gestern Abend war mein Typo3 dran, und schon bin ich aufgeschmissen. Habe das Intall-Package installiert (klasse Satz :)) und hätte nun erwartet,

    1. eine htdocs-Ordner irgendwo zu finden und
    2. unter Programme einen Button zum Starten von Apache, MySQL etc zu finden

    Beides hat nicht stattgefunden, was mir mal wieder zeigt, dass eine Mac definitiv kein PC ist :)

    Kann mir jemand verraten, wie ich die oben genannten Programme anschmeiße? Oder muss ich dafür noch konfigurieren.

    Vielen Dank.
    Der Jan
     
  2. wegus

    wegus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.045
    Zustimmungen:
    1.318
    MacUser seit:
    13.09.2004
    Hallo Jan!
    Der Apache ist schon installiert! Du kannst ihn über die etwas kryptische Angabe "Personal Web-Sharing" im Bereich Sharing bei den Systemeinstellungen starten/stoppen.
    PHP ist in der Version 4 installiert, jedoch nicht aktiv! Dazu findest Du in

    /etc/httpd/

    die Konfigurationsdatei von Apache: httpd.conf

    Hierin findest Du folgende zwei Zeilen:

    #LoadModule php4_module libexec/httpd/libphp4.so
    #AddModule mod_php4.c

    entferne die Kommentarzeichen '#' vor den Zeilen und starte den Apache neu. Dann hast Du auch PHP aktiv. Überprüfen kannst Du das mit dem Standardskript:

    PHP:
    <?
      
    phpinfo();
    ?>
    Das htdocs-Verzeichnis heißt beim MAC übrigens:

    /Library/WebServer/Documents/

    Hierin muß dann wohl auch Dein Typo3-Verzeichnis. ACHTUNG: Bei Typo3 gibt es wohl Probleme mit PHP5 ( bin mir nicht sicher). Du solltest also beim mitgelieferten PHP4 bleiben!

    Ich muß bei zeiten mal ein neues INSTALL-Howto erstellen glaub ich. Ich hoffe das reicht Dir für den Anfang!

    Gruß Karsten
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.02.2005
  3. Der_Jan

    Der_Jan Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    606
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    06.01.2004
    Hi Karsten,
    das hat geklappt. Leider reicht das noch nicht ganz für den Anfang, ein Knopf vermisse ich noch schmerzlich, wo starte ich die MySQL?

    Damit wäre der Abend gerettet :)
    Danke.
    Der Jan
     
  4. hondo

    hondo Gast

    MySQL bekommst Du z.B. von http://www.serverlogistics.com/mysql.php

    Bei diesem Paket ist ein Preference-Pane dabei, mit dem Du in den Systemeinstellungen das Master-Passwort vergeben kannst wie auch MySQL starten und stoppen kannst.

    Ansonsten: benutze die Suche, diese Themen sind hier schon tausendmal behandelt worden.

    Grüße, Hondo
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2015
  5. hondo

    hondo Gast

  6. wegus

    wegus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.045
    Zustimmungen:
    1.318
    MacUser seit:
    13.09.2004
    Mysql bekommt man auch, man mags nicht glauben, von www.mysql.com ;)
    Auch in dem dortigen .dmg ist ein Pane für die Systemeinstellungen dabei!
     
  7. hondo

    hondo Gast

    Meines Wissens kann man aber bei dem Pref-Pane MySQL nur starten und stoppen, nicht das Masterpasswort vergeben.
    Ich bin seinerzeit fast ausgeflippt, weil ich MySQL auf dem Mac nicht verständlich machen konnte, dass es ab sofort ein Passwort nehmen soll. Unter Linux ist das etwas geschmeidiger gelöst.

    Natürlich gehts mit dem "Original-MySQL" genauso gut ;)

    Grüße, Hondo.
     
  8. wegus

    wegus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.045
    Zustimmungen:
    1.318
    MacUser seit:
    13.09.2004
    @hondo:
    Den Unterschied kannte ich nicht! Da hast Du recht, ds geht dann nur per cmd-tools ;)
     
  9. Der_Jan

    Der_Jan Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    606
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    06.01.2004
    Äääääähmmm, ich habe es diese Seite hier so verstanden, dass im Installer auch die MySQL schon drin ist. Nur ist die Frage, wo ich die im OS finde und wie ich sie starte (vielleicht ähnlich wie den apache?).

    Gruß
    Der Jan
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.10.2015
  10. hondo

    hondo Gast

    Also, die elegantere Lösung ist sicherlich, nur das Typo3-Package unter

    http://typo3.org/download/packages/

    zu nehmen. Ansonsten wird meiner Meinung nach alles noch mal draufinstalliert, also auch PHP, MySQL etc.

    Die Frage ist nämlich, wie reagiert das System, wenn auf einmal mehrere Pakete mit gleicher Funktion installiert werden (PHP ist ja im OS X schon drin, MySQL lässt sich ohne große Verbiegungen zusätzlich installieren)

    Da aber auch noch IM gebraucht wird und die PHP-Installation von Typo3 sicherlich alle Schalter so eingestellt hat, dass es funktioniert - Nimm das komplette Paket.

    Erschlag mich aber nicht, wenn etwas nicht geht. Bin kein Typo3-Benutzer, habe es mal für einen Kunden auf Linux mit Layout füttern müssen und war froh, als es zu Ende war :))

    Grüße, Hondo.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16.02.2005
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen