Einsteiger Scanner gesucht

Diskutiere mit über: Einsteiger Scanner gesucht im Peripherie Forum

  1. schottp

    schottp Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    21.05.2006
    Mahlzeit!

    Mein alter Mustek 1200 CU Scanner aus Windows-Zeiten scheint ja nicht sonderlich OSX kompatibel zu sein, auf die in anderen Threads genannten Workarounds hab ich definitiv keine Lust/Nerv. Win XP über Paralells funktioniert zwar perfekt, aber das Windows booten wollte ich ja nach und nach einstellen :)
    Sprich, welcher Scanner ist empfehlenswert? Wird nur gelegentlich für Fotos und zum Kopieren benutzt, rein privat. Was ist vom Canon CanoScan LiDE 25 A4 Scanner für 59 Euro zu halten?

    Gruß Peter
     
  2. Mystras

    Mystras MacUser Mitglied

    Beiträge:
    956
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    09.05.2004
    Viele empfehlen hier canon und manch Medion von Aldi funktionieren mit Microtek treibern.
     
  3. arillus.at

    arillus.at MacUser Mitglied

    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.05.2006
    Canon LIDE 60

    sehr zufrieden und kostet nicht die welt
     
  4. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.428
    Zustimmungen:
    211
    Registriert seit:
    14.11.2003
    Ich hätte da noch ein Canon LIDE 30 abzugeben ist für den einstieg ganz gut,
    könntest du für 25,00€ inkl. Porto haben bei Interesse PN an mich :)
     
  5. covenant

    covenant MacUser Mitglied

    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.01.2006
    das ist ebenfalls mein Vorschlag: ich habe den Scanner seit nem halben Jahr unter Linux laufen. Sowohl die Scanergebnisse als auch die Geschwindigkeit sind ok. Das einzige was mir bisher negativ auffiel ist die sehr geringe Tiefenschärfe...

    Preis hier: http://www.geizhals.at/deutschland/a152964.html
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen