Einschlafen mit iBook und iTunes

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von Quorcork, 18.05.2005.

  1. Quorcork

    Quorcork Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.03.2005
    Hi Leute,
    ein recht einfaches Anliegen: iTunes soll am Abend zum einschlafen noch ein bisserl dudeln, dann soll die Kiste 'nen sleep machen und Ruhe geben. Als Lösung hatte ich bisher im Energiespar Menü der Systemeinstellungen einen Zeitplan konfiguriert durch den der Rechner gegen 0100h in sleep gehen sollte. Bilde mir ein das das vormals funktioniert hat (evtl. war aber auch einfach der Akku irgendwann am Ende), auf jeden Fall geht's jetzt nicht. Vorletzte Nacht machte der Rechner gar nix, lief einfach die ganze Nacht durch. Warum nicht mal der Bildschirmschoner angegangen ist bleibt mir völlig unklar. Gestern noch mal die Einstellungen gecheckt und 'nen kurzen Test gemacht: Ja, Kiste geht in den sleep wenn man in dem Menü eine entsprechende Uhrzeit angibt. Heute Nacht dudelte es dann wieder stundenlang bis ich aufwachte und entnervt gegen 0400h den Deckel zuklappte.

    Blockiert iTunes den sleep mode? Wie kriege ich das ibook dazu nach entsprechender Laufzeit einzuknacken?
    Ciao
    Cork
     
  2. FireFox78

    FireFox78 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.12.2004
    Solange iTunes läuft geht derr Rechner nicht in den Standby. Das ist soweit auch richitg. Mit dem Zeitplan habe ich noch nichts gemacht daher kann ich Dir dafür keinen Tip geben. Aber Warum rennt iTunes denn die ganze Nacht?

    leg doch eine Playlist an die nicht länger als zwei Stunden ist. Dann verhinder iTunes auch den Standby nach ablauf der Playlist nicht und du kannst in Ruhe schlafen!

    Gruß
    Stefan
     
  3. elritmo

    elritmo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.101
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.12.2003
    Genauso mach ich das auch.
    Playlist mit Schlafliedern anlegen, die ne Stunde lang ist.
    Grundsätzlich stellt sich der Ruhezustand nach 90 minuten ein.
    Angenehme Nachtruhe...
    :D
     
  4. blackalicious

    blackalicious MacUser Mitglied

    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.09.2004
    Such mal bei Versiontracker nach iWannaslep. Mit dem Programm schickst du zuverlässig deinen Rechner in den Ruhezustand nach einer von dir vorgegeben Zeit. Das funktioniert bei mir wunderbar.
     
  5. roitherkur

    roitherkur MacUser Mitglied

    Beiträge:
    578
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.04.2005
    Kann man das iBook auch irgendwie dazu bringen ganz auszuschalten? Also Musik dudelt ne Stunden und das iBook fährt runter? Das fände ich optimal. Vielleicht gibts für sowas ein Zusatztool?

    EDIT: Hab grad gesehen das iWannasleep (defekter Link entfernt) das auch kann. Super Danke!
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.05.2005
  6. huetschemann

    huetschemann Banned

    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.11.2004
    ;) ;) ;) ;) ;) ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.04.2006
  7. snehls

    snehls MacUser Mitglied

    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    31.08.2004
    Unter Linux gibts den shutdown(z.B. shutdown -h +10 faehrt den rechner in 10mins runter) Befehl.... hab mein iBook allerdings grad nicht zur Hand und weiss nicht obs den aufm Mac gibt .....
     
  8. Quorcork

    Quorcork Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.03.2005
    Besten Dank für die Antworten, alle sehr nützlich!

    Die Idee mit dem Shutdown ist sehr naheliegend, ich erinnere mich noch gut an meinen Linux Laptop der abends mit "mpg321 storybla.mp3 && shutdown" ins Bett geschickt wurde. ;)
     
  9. djmaq

    djmaq MacUser Mitglied

    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.05.2008
    Nehm das hier mal wieder auf (auch wenn's schon ein bischen her ist).
    Hab das Problem genau umgekehrt. Der Rechner schläft immer ein wenn iTunes Musik abspielt. Kann man das irgenwie verhindern ohne in den Systemeinstellungen eine längere Standby Zeit an zu geben?
     
  10. eosx

    eosx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    648
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    08.11.2007
    Ja, iWannaSleep ist ein gutes Tool, auch zum Ausschalten.

    Wie weckt ihr denn den Mac wieder auf?
    Ich möchte mein Macbook nicht aufklappen, da dann das Display eingeschaltet wird. Bei mir läuft generell alles über den über DVI/HDMI angeschlossenen Fernseher. Tastatur über Bluetooth.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Einschlafen iBook iTunes
  1. w_roy
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    339
  2. Marie84
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    657
  3. macbak
    Antworten:
    18
    Aufrufe:
    1.007
  4. mschulze
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    505
  5. gagio
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    422

Diese Seite empfehlen