Einfaches DMS für Mac?

Diskutiere mit über: Einfaches DMS für Mac? im Datenbanken und Archiv Software Forum

  1. Bluefake

    Bluefake Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    17.01.2005
    Hi,

    ich habe angefangen, meine Dokumente (Bankauszüge, Verträge, Briefe) als PDF zu hinterlegen. Zur Zeit verwende ich für die Ablage eine Ordnerstruktur. Zwar bietet Apple ja fast alles, um das Verwalten zu vereinfachen (Spotlight-Kommentare, iPhoto), aber vielleicht gibt es ja auch ein einfaches DMS, was das ganze noch etwas besser für Privatanwender kann.
     
  2. martin-s

    martin-s MacUser Mitglied

    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    12.05.2005
    wenn du noch nix gefunden hast, such mal unter versiontracker.com mit den begriffen "document management". (gehe ich aber von aus, daß du das schon getan hast)...

    es gibt als grosses tool SOHO NOTES. bietet eine serverbasierte installation, sodaß die daten zentral gespeichert werden können. nun ja...

    k.i.t. (keep it together) gibts da noch zu erwähnen...

    ganz einfach ohne schnick-schnack wäre da all-my-documents... wirklich sehr einfach...

    schreib mal, für welches du dich entschieden hast oder zu welcher lösung du gekommen bist...
     
  3. Bluefake

    Bluefake Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    17.01.2005
    Erstmal danke für die Antwort. Das Thema DMS scheint noch nicht so viele User beschäftigt zu haben.

    KIT und SOHO sind schon ziemlich das, was ich mir vorstelle. SOHO kann mehr, kostet aber auch mehr. Nichts ist halt umsonst. Hmm, ich denke, ich werde mir beide Trials mal genauer ansehen und dann meine Entscheidung treffen. Alle anderen Lösungen bisher waren mir einfach für den Privatgebrauch zu teuer.
     
  4. sesselpupser

    sesselpupser MacUser Mitglied

    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    10.01.2007
    Ist DevonThink nicht für so etwas gut geeignet? Ich benutze das, um PDFs abzulegen und die Textsuche innerhalb von PDFs funktioniert auch.
     
  5. crake

    crake MacUser Mitglied

    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    19.11.2003
  6. martin-s

    martin-s MacUser Mitglied

    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    12.05.2005
    interessant wirds dann, wenn auf einem lokalen server die dokumente liegen und jedesmal per samba neu connected werden muss. KIT kann das scheinbar und connected automatisch das entsprechende laufwerk per samba. bei soho hatte ich so meine probleme, auch wenn soho einen eigenen "server" anbietet.

    ich nutze momentan KIT in der trial und überlege echt ernsthaft, das teil zu kaufen und nicht weiter nach einer freeware zu suchen. mich würden auch erfahrungen mit anderen DMS interessieren, aber wie du schon schriebst, scheint das thema nicht so verbreitet zu sein.

    @crake:
    Yojimbo scheint KIT mit ein paar mehr features für 15 euro mehr zu sein ;)
     
  7. GuzziHolm

    GuzziHolm MacUser Mitglied

    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    13
    Registriert seit:
    09.06.2006
    Hallo zusammen,

    ich habe ein ähnliches Ansinnen wie Bluefake und habe die Idee gehabt, das im Datenbank-Modul von NeoOffice anzulegen. Die entsprechenden Tabellen waren schnell angelegt und mit den Metadaten befüllt.

    Allerdings scheiterte ich bislang daran, dort wahlweise die Datei oder die Verknüpfung auf eine Datei (PDF, TIF, JPG, TXT, NeoOffice-Dokument) zu hinterlegen. Auch in der Hilfe konnte ich bei der Suche nach dem Einbinden von PDFs (oder JPGs) nichts finden.

    Eine Volltextsuche in PDFs mit Spotlight o.ä. nicht möglich, wenn das PDF keinen Text enthält, sondern nur einen gescannten Zeitungsartikel. Dann ist das PDF ja eigentlich ein Bild. Daher sind meine Versuche mit den Datei-Informationen (Apfel-I) gescheitert.

    Hat jemand schonmal mit NeoOffice ein Bild in eine Tabelle oder eine Datenbank eingebunden?

    Danke und schöne Grüße
    Holm.
     
  8. pipe

    pipe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    17
    Registriert seit:
    27.12.2005
    Hi,
    vom Kontaktmanagement ConAktiv gibt es eine abgespeckte Freewareversion. Damit kann man interne oder externe Dokumente verwalten und mit unzähligen Suchparametern verbinden.

    http://www.conaktivoffice.de/
     
  9. HGD.2000

    HGD.2000 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    08.01.2004
    in diesem Zusammenhang habe ich mal das Tool JEP installiert. Nach meinem ersten Eindruck funktioniert es ähnlich wie iPhoto, nur mit PDF Dokumente. Näher beschäftigt habe ich mich damit aber auch noch nicht.
     
  10. malli

    malli MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    19.10.2007
    Hallo,

    nachdem ich nun auch auf Mac umgestiegen bin, bin ich ebenfalls auf der Suche nach einem einfachen DMS.
    Habt ihr mit den vorgeschlagenen Programmen schon Erfahrung oder könnt ihr mir eine empfehlen?

    LG malli
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Einfaches DMS Mac Forum Datum
Suche eine einfache Datenbank für Mac Datenbanken und Archiv Software 03.05.2016
PHP Editor für Mac mit Syntax Vorschläge und Syntax Check Datenbanken und Archiv Software 06.04.2015
Encrypted zip mit Mac und Windows Datenbanken und Archiv Software 23.08.2013
DMS / Marktüberblick für Home Office? Datenbanken und Archiv Software 07.05.2012
Gesucht: einfaches Programm zur Bildverwaltung (PC+Mac) Datenbanken und Archiv Software 02.11.2009

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche