Einfacher Texteditor für Mac?

Dieses Thema im Forum "Office Software" wurde erstellt von jschlier, 15.02.2007.

  1. jschlier

    jschlier Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    14.01.2007
    Hi,
    als Umsteiger aus der Windows-Welt suche ich für meinen Mac einen handlichen Texteditor wie Ultraedit (meinetwegen auch kommerziell). Der mitgelieferte TextEdit ist mir doch etwas zu mager. Er soll schnell zu laden und auch bei großen Dateien performant sein. Ideal wäre Syntax-Sighlighting für die gängigsten Programmiersprachen. Ich habe bereits TextWrangler entdeckt. Hat jemand noch andere Vorschläge? Danke.
     
  2. piratesoft

    piratesoft MacUser Mitglied

    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.02.2007
    Smultron. Einfach und Freeware.
     
  3. davespeed

    davespeed MacUser Mitglied

    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.02.2007
  4. Jass

    Jass MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.248
    Zustimmungen:
    105
    MacUser seit:
    10.02.2007
    Also bei Freeware Smultron ! Der Unterstützt auch Autovervollständing.:)
    An Shareware kann ich skEdit (Hab leider auch nur eine Demo) empfehlen. kostet 24 Euro.

    Der beliebteste Editor ist sonst glaub ich TextMate, ist aber auch recht teuer für einen Textdeitor.
     
  5. jlepthien

    jlepthien MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.858
    Zustimmungen:
    118
    MacUser seit:
    05.04.2004
    Textmate kann für den Preis aber auch eigentlich alles ;)

    Schau dir mal die Screencasts auf der Textmate Site an...
     
  6. Tristam Brandy

    Tristam Brandy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    432
    Zustimmungen:
    98
    MacUser seit:
    13.02.2006
  7. jschlier

    jschlier Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    14.01.2007
    Vielen Dank an alle. Bin jetzt mit Vorschlägen versorgt und werde einige Editoren über's Wochende testen. :p
     
  8. Mackie1957

    Mackie1957 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    31.10.2004
    Textwrangler ist jetzt für mich die Nr. eins. Habe gestern zufällig eine besondere versteckte Funktion entdeckt.:D
     
  9. Magicq99

    Magicq99 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.875
    Zustimmungen:
    273
    MacUser seit:
    18.05.2003
    SubEthaEdit kann ich auch empfehlen. Der ist inzwischen leider nicht mehr kostenlos, aber ich glaube auf der Webseite gibt es noch eine ältere Version die man noch kostenlos verwenden kann. Die aktuelle kostet aber.

    Wenn man viel mit Text arbeitet lohnt sich die Investition in einen der kommerziellen Editoren meiner Meinung nach durchaus. Vorher sollte man aber alle mal gründlich antesten, denn gerade Text Editoren scheint ein heikles Thema zu sein, bei dem jeder andere Vorstellungen hat was einen guten Editor ausmacht.
     
  10. jschlier

    jschlier Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    14.01.2007
    Darf man fragen, welche das ist?;)
     
Die Seite wird geladen...