einen Pfeil in iMovie??? So schwierig???

Diskutiere mit über: einen Pfeil in iMovie??? So schwierig??? im Digital Video Forum

  1. schlobb

    schlobb Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    24.02.2004
    Nach stundenlanger Suche habe ich jetzt die Schnauze voll. :rolleyes: Vielleicht kann mir hier jemand helfen. Ich habe ein nettes Filmchen (Projekt ) in iMovie. Jetzt moechte ich noch an beestimmten Stellen Pfeile auf Objekte einblenden (oder sonstige Symbole: etwas umkreisen,...). Irgendwie bekomme ich das nicht hin. Nach langer Suche im Netz bin ich nur auf ein paar Plug-ins gestossen, die das wohl koennten aber schlappe $200 kosten. Das ist mir ein wenig ZUVIEL., fuer so ne Mini-Anwendung. Wer kann mir helfen.

    Vielen Dank im voraus,

    schlobb ;)
     
  2. pique

    pique Gast

    hi!

    sowas fällt doch mehr in den bereich post production und dafür ist imovie nun wirklich nicht geschaffen.
    möglicherweise kannst du aber ein workaround über die typo funktionen in imovie machen.
    such dir ne schrift, die pfeile enthält, irgend so ein dingbats zeugs und versuch es damit.

    ansonsten wäre das wohl ein fall für after effects
     
  3. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    331
    Registriert seit:
    31.03.2003
    mit iMovie ist das nur sehr eingeschränkt möglich. ich kenn nur eine seite mit plug-ins ->diese hier, vielleicht gibt es dort was brauchbares. du hast leider nicht geschrieben, welche du gefunden hast - nur für den fall, dass es diese hier war. ;)

    ww
     
  4. Hakkush

    Hakkush MacUser Mitglied

    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    10.08.2003
    hatte ich erst letztes wochenende das thema. post production. das ist allerdings nicht mit imovie zu machen. dafür benötigst du am besten adobe after effects. sehr geniales programm, kostet aber auch leider viel zu VIEL :)
     
  5. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    331
    Registriert seit:
    31.03.2003
    ich kenne after effects nicht. jedoch sind solche sachen wie hier beschrieben mit jeder software möglich, die mehrer videospuren unterstüzt - zum beispiel FCE. ;)

    ich glaube ich hab hier sogar mal gelesen, dass QT pro da einiges kann. da ich es jedoch selbst nicht verwende, kann ich dies nicht mit sicherheit sagen.

    ww
     
  6. schlobb

    schlobb Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    24.02.2004
    sorry das plug-in das ich gefunden habe und was ich auch gerne machen wuerde ist dieses

    http://www.stupendous-software.com/Stupendous/LabelsOverlays/Pages/index.html

    wie gesagt $200 Steine fuer sowas finde ich ubertrieben. Mit iMovie den Film zusammenschneiden ist ja keinProblem. Aber warum sollte ich wegen so einer einfachen Anwendung denn das Programm wechseln? Scheint mir nicht besonders schwierig zu sein, oder?

    Vielen Dank,

    s.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche