Eine schwere Entscheidung ....

Diskutiere mit über: Eine schwere Entscheidung .... im MacBook Forum

  1. logray

    logray Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    753
    Zustimmungen:
    49
    Registriert seit:
    01.04.2006
    Hallo zusammen,

    vor ca. 15 Jahren hatte ich mal einen MAC, seitdem möchte ich
    wieder einen haben ;-)

    Das MacBookPro wäre bei mir erste Wahl, ihr macht mir im Forum
    aber mächtig "Angst".

    Beruflich bin ich auf Windows angewiesen und seit 7 Jahren nutze
    ich hauptsächlich DELL Notebooks in Business-Ausstattungen (Latitude Serie)

    Was mir bisher bei den Meldungen zum MacBookPro aufgestossen ist, sind
    die "Kleinigkeiten" die mich an Vorserienmodelle erinnern. Keines der Probleme,
    die hier viele zu haben scheinen, würde ich bei meinem derzeitigen
    Arbeitsgerät akzeptieren ( Fiepen, Geräusche, Wärme, was auch immer ).

    Wie ist die Erfahrung der letzten Jahre? Gibt es dann ein REV 2.0 Modell,
    welches diese "Macken" nicht mehr hat? Oder muss man damit leben?

    Gruss!
     
  2. autolycus

    autolycus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.060
    Zustimmungen:
    87
    Registriert seit:
    07.04.2005
    Also wenn du die DELL Kisten kennst dann weist du das die auch heiß werden, auch laut sind, dazu noch knarzen wenn man drauf tippt usw.... :D (hab beruflich ein DELL D600)...

    Manche Macken werden bis zur Rev 2 sicher ausgebessert, andere werden einen immer verfolgen...
     
  3. ralfinger

    ralfinger MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.878
    Zustimmungen:
    454
    Registriert seit:
    16.07.2004
    Mein Macbook pro, wird so heiß wie mein bisheriges Powerbook G4, es knarzt nirgends, es fiept nichts, all meine bisherige Software läuft problemlos unter Rosetta oder liegt schon als Universal Binary vor. Vielleicht hab ich nur Glück gehabt, aber ich schätze mal eher, ich bin einer der User die sich hier nicht ihr Notebook schlecht lesen. Wenn ich einen Fehler finden will, dann find ich ihn auch. Ich kann nichts nachteiliges bislang berichten.

    Gruß
     
  4. Karijini

    Karijini Gast

    Hallo im Forum!

    Du möchtest seit 15 Jahren einen Mac?
    Gut, dass Du Dich jetzt entschieden hast, einen zu kaufen.

    :cool:
     
  5. logray

    logray Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    753
    Zustimmungen:
    49
    Registriert seit:
    01.04.2006
    Ich habe das Latitude D810 und bin sehr zufrieden. Aber für mich
    privat (ausser zum Spielen) hat sich Windows einfach zuwenig von
    der Oberfläche her entwickelt (auch Vista bringt einen nicht wirklich
    weiter)... daher der neidische Blick zum mac ;-)

    Schönen Gruss!
     
  6. Karijini

    Karijini Gast

    MacUser sind 10 mal empfindlicher was die von Dir genannten Kleinigkeiten angeht als WinUser. Zumindest habe ich manchmal das Gefühl. Es ist also gar nicht so schlimm, wie es erst klingt. :)
     
  7. autolycus

    autolycus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.060
    Zustimmungen:
    87
    Registriert seit:
    07.04.2005
    In einem Forum werden eben viel Probleme gewälzt. Das heißt natürlich nicht das deswegen das MBP schlecht ist.
    Es gibt auch viele Threads mit Problemen zum iBook, meins läuft seit 8 Monaten ohne Probleme, Macken, Aussetzer oder Hardware Schaden (nur als Beispiel da ich selbst kein MBP habe)
     
  8. mores

    mores MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.575
    Zustimmungen:
    106
    Registriert seit:
    23.12.2003
    mach dir selbst ein bild davon.

    in diesem thread:
    http://www.macuser.de/forum/showthread.php?t=166603&page=5&pp=15
    wurde lauthals rumgemeckert wie beschissen das MBP doch ist, und die lautesten schreier waren nicht-MBP user.
    ein paar bilder (von mir) haben vielen die augen geöffnet.
    also am besten zum macshop fahren, so ein ding mal anschauen und selbst damit rumspielen.
    wenn die ein demo-teil haben, wird es wohl den ganzen tag an sein. schau mal wie warm es wird.
    starte doch iMovie und mach ein paar kleinigkeiten damit. wird's heiss?
    was ist heiss?

    und: ein forum ist eine ansammlung von problemen. nur ganz wenige threads lauten "ich bin ganz zufrieden" :)

    und karijini hat recht ... mac user sind empfindlicher weil sie eine fast schon religiös-fanatische beziehung (?) zu ihrem rechner pflegen.

    und ich trete damit niemandem auf den schlips, ich liebe mein MBP auch!
    streicheln, und knuddeln nicht ausgeschlossen

    :)
     
  9. BigAppleFan

    BigAppleFan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    965
    Zustimmungen:
    62
    Registriert seit:
    06.10.2005
    Vor allem melden sich hier immer wieder gerne User zu Wort, die noch nie ein MacBook Pro in Händen gehalten haben, aber immer wieder meinen, wie schlecht die Geräte doch sind. :rolleyes:
    Habe mein MBP seit anfang des Monats, und bin immernoch vollkommen glücklich mit dem Teil. Also von mir mal wieder eine klare Kaufempfehlung.

    Gruß BAF

    Edit: Danke moris! :D
     
  10. trepidus

    trepidus Gast

    Also manche schreiben auch über meinen super-duper-spitzen-klasse-iMac Dinge, die ich nicht nachvollziehen kann: laut, wird heiß, zu langsam und was weiß ich noch alles. :)
    Fakt ist aber dass dieser Computer der beste ist, den ich je hatte und ausnahmslos jeder meiner teilweise viel!!! teureren PCs der letzten Jahre war deutlich schlechter und schnitt bei den Kriterien Lautstärke, Wärme und Performance viel schlechter ab. :)
    Und nicht zu vergessen das Totschlagargument: OSX :) Erst heute habe ich wieder 2h lang an einer Win2000-Installation Probleme gelöst. :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche