Eine Lanze für den e-mac!

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von WerniKammi, 30.03.2006.

  1. WerniKammi

    WerniKammi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.12.2005
    War mal auf der Apple-Seite,um zu schauen,was es neues gibt.Und siehe da,
    der e-mac ist wieder da.Zwar nur im Bildungsbereich,aber immerhin.Dadurch
    hält sich auch der Wertverlust in Grenzen.
    Der e-mac ist für mich,vom Design her,der legetime Nachfolger der G3-Imac.
    Wo gibt,gab,es sowas,im PC-Bereich.
    Zum Recherchieren,Surfen,Arbeiten,DVD-bearbeiten,reicht die Kiste vollkommen aus.Von der Graphik her,ist er dem mini immer noch überlegen.
    Den gibt es immer noch nicht serienmäßig mit 160GB Festplatte.
    MfG--WeKa
     
  2. marcip3

    marcip3 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.815
    Zustimmungen:
    72
    MacUser seit:
    06.09.2004
    wo hast du den emac denn da gesehen? habe auch gerade im bildungsbereich geschaut, aber nichts gefunden... :cool:

    marcip3
     
  3. WerniKammi

    WerniKammi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.12.2005

    apple.com/de/hardware
     
  4. blende9

    blende9 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.08.2005
    Jepp,

    irgendwie war der eMac eine gewisse Zeit verschwunden.

    Wird er eigentlich weiterentwickelt? Wird es schon in 1 bis 2 Jahren keine Teile mehr geben?

    Was meint Ihr?

    Hab den eMac jetzt schon fast ein Jahr - ist als Hauptrechner für meinen Arbeitsplatz gedacht. Ist allerdings schon das 2. Modell, denn das erste hatte Pfeiffgeräusche.

    Mein eMac läuft super stabil - hängt solide am Firmennetzwerk (Windows-Rechner) und die Office-Anwendungen laufen auf meinem eMac ebenfalls...

    Bin nur am überlegen, ob vielleicht doch ein "richtiger" Mac besser ist - aber was ist schon ein "richtiger" Mac...
     
  5. eMac_man

    eMac_man MacUser Mitglied

    Beiträge:
    32.956
    Zustimmungen:
    2.891
    MacUser seit:
    08.10.2003
    Hey, was soll denn das heissen? Ist der eMac etwa kein richtiger Mac? Ich habe damals auch mit einem eMac (700 MHz) angefangen und ich finde, soviele abfällige Bemerkungen, wie man manchmal liest, hat er nicht verdient. Er hatte nie irgendwelche Aus- und Anfälle. Immer brav durchgeackert.
    der eMac_man
     
  6. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.428
    Zustimmungen:
    211
    MacUser seit:
    14.11.2003
    Ich halte den eMac für einen guten Mac mit ausgezeichnetem Preis Leistungsverhältnis. :)
     
  7. CharlesT

    CharlesT unregistriert

    Beiträge:
    3.955
    Zustimmungen:
    40
    MacUser seit:
    07.05.2002
    Er hat ein PPC-G4-Herz, ist also ein richtigerer* Mac als die neuen Intel-ligenzbestien.

    *Nicht hauen, liebe Germanisten, ich mach es auch nicht wieder! *au*au*au*
     
  8. Zipfelklatscher

    Zipfelklatscher MacUser Mitglied

    Beiträge:
    774
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.09.2004
    wieso war der eMac weg ?.....H I E R ist er immer verfügbar gewesen ! :D
     
  9. apfelnase

    apfelnase Gast

    warum gibt es sowas nur für schulen? das wäre für einige leute genau der richtige rechner!

    da apple keine hardwarespecs angibt, wie ist der rechner denn ausgestattet (mhz und ram)?

    was soll die kiste kosten?
     
  10. apfelnase

    apfelnase Gast

    ok, aber bvor ich 1000 euro für den emac ausgebe, lege ich lieber noch 300 drauf und hole einen imac.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen