Eine kleine FAQ: Export Outlook (.pst, nicht Express) -> Entourage

Dieses Thema im Forum "Office Software" wurde erstellt von masdeirf, 02.04.2004.

  1. masdeirf

    masdeirf Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    25.12.2003
    Hallo,

    ich hatte auch das Problem wie viele andere Switcher meine Outlookdaten nach Entourage exportieren zu wollen.

    Habe im Forum etliche Tipps gefunden aber nicht so richtig die endgültige, "einfache" Lösung.

    Nun habe ich es hinter mir und für mich wäre es beim 2-ten mal eine einfache Lösung.

    Vielleicht hilft sie dem einen oder anderen:
    -------------------------------
    Vorgehensweise:

    POSTFACH (.pst) sichern!!

    Vorraussetzung:
    - Mac (OS X) mit M$ Entourage
    - Utility zum ändern des TYPE/CREATOR unter OS X, z.B. Quickchange

    - Windows PC mit Outlook
    - The Bat! (Demo reicht) http://www.ritlabs.com/en/products/thebat/download.php
    - Outport http://outport.sourceforge.net/


    1. M$ Outlook (nicht Express) am besten so konfigurieren das nur das zum Export benötigte .pst-File eingebunden ist

    2. “The Bat!“ installieren (auf dem gleichen Rechner wie Outlook), Im Menü Hilfsmittel: Nachricht(en) importieren -> Mailbox-Imorthilfe .. wählen, M$ Outlook wählen danach sollte das Outlook Postfach zur Auswahl angezeigt werden, das gewünschte markieren = importieren (das kann dauern)

    3. “The Bat!“ öffnen, da sollte nun gleich Struktur wie in Outlook vorhanden sein mit den importierten Mails. Einen Ordner anwählen, alle Mails markieren (CTRL+A) im Menü Hilfsmittel: Nachricht(en) exportieren -> im UNIX Mailboxformat .., Speicherort wählen, Namen vergeben (ab besten den Ordnernamen aus Outlook verwenden zum leichteren zuordnen). Das ganze mit den ganzen Ordner / Unterordner wiederholen.

    4. Outport öffnen (muss nicht installiert werden) auf der linken Seite, Kontakte auswählen, auf der rechten Seite bei Contacts = Vcard wählen, -> Export. Speicherort bestimmen = fertig. Danach sollten in dem Ordner lauter vCards sei, gleiche Anzahl wie in Outlook

    5. Die exportierten Dateien auf den Mac übertragen (Punkt 3 + 4)

    6. Mit dem TYPE/CREATOR-Utility in alle Maildateien (nicht die vCards) den Type in "TEXT" und den Creator in "CSOm" ändern GROSS- und Kleinschreibung beachten.

    7. Entourage öffnen, Adressbuch wählen. Im Finder alle vCards auswählen und in Entourage reinziehen.

    8. Entourage Menü Datei: Importieren .. -> Daten aus einer Textdatei importieren -> Nachrichten aus einer Textdatei im MBOX-Format importieren wählen, Maildatei wählen.... Vorgang mit allen Maildateien wiederholen.

    FERTIG. carro
    --------------------
    HIER nochmal als pdf

    Grüsse
    masdeirf
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2015
  2. emaerix

    emaerix MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.482
    Zustimmungen:
    21
    MacUser seit:
    19.03.2004
    Kleine Anmerkung

    Hallo,

    ich habe den Wechsel von TheBat auf Entourage ähnlich gemacht. Das Ändern in der Mail-Datei ist meines Erachtens nicht nötig, da:

    - in der Entourage Hilfe steht, man solle Archive im UNIX mbox Format einfach auf die Ordnerlist von Entourage ziehen ohne den Umweg über den Importassisten gehen zu müssen. Meine Erfahrung: klappt einwandfreil. Es wird ein neuer Unterordner des Posteingangs angelegt. Markiert man alle Einträge, kann man sie in den Posteingang oder wo auch immer hin verschieben.

    Nur als Ergänzung gedacht, ansonsten ein sehr brauchbare FAQ!

    Grüße
    emaerix
     
  3. masdeirf

    masdeirf Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    25.12.2003
    Hallo,

    bei mir klappt es nicht (in die Ordnerlist ziehen) und der Import über den Assistenten geht auch erst nach den genanten Änderungen (habe es jetzt nochmals ausprobiert).

    Grüsse masdeirf
     
  4. heldausberlin

    heldausberlin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.081
    Zustimmungen:
    302
    MacUser seit:
    01.05.2004
    Auch ne Möglichkeit ist, unter
    www.wintotal.de
    sich den Multi-Converter runterladen. Der wandelt u.a. dbx in mbox um.
    Man kann dann alle Mails von Outlook in Outlook Express importieren, dann den Converter Starten und der wandelt alle Postfächer automatisch einzeln um. Dann nur noch auf den Mac rüberziehen. Ganz einfach.
     
  5. Dustman

    Dustman MacUser Mitglied

    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    27.10.2003
  6. heldausberlin

    heldausberlin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.081
    Zustimmungen:
    302
    MacUser seit:
    01.05.2004
    Jau, klappt super einfach.
    Die mbox-Dateien einfach importieren. Das macht der dann in einem Unterpostfach "Import", von da kannst du dann die Mails nach belieben in Posteingang, Gesendet, etc. verschieben.
     
  7. Dustman

    Dustman MacUser Mitglied

    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    27.10.2003
    Coole Sache :) Vielen Dank!!!
     
  8. Dekkard

    Dekkard MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.12.2009
    Ich stehe vor einem ähnlichen Problem

    ... will aber lediglich die Mails importieren. Muss ich da auch das ganze Prozedere über mich ergehen lassen, oder gibts da ne "Abkürzung"?
     
  9. fa66

    fa66 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.376
    Zustimmungen:
    1.270
    MacUser seit:
    16.04.2009
    Ja, kann auch nur die Emails übernehmen. Da aber nicht zu erkennen ist, auf welche der früheren Hinweise du dich beziehst, hier mal ohne Rekurs auf jene.

    1. Entourage (und auch Mail oder Thunderbird) akzeptieren MBOX-Dateien für den Import.

    2. Outlook kann keine MBOX-Dateien erzeugen.

    3. Es kommen folgende Wege in Betracht:

    a. Der "offizielle" Weg –zumindest nach MS– geht über servergestützte Konten (also in gutem alten Postsprech: postlagernd). Dabei kommt IMAP oder Exchange in Betracht. Du richtest nun an der Quelle und am Ziel dasselbe IMAP-Konto ein (Exchange lass ich mal aus) und bewegst die Emails in die betreffenden Postordner auf dem Server. Nun kannst du entweder gleich bei IMAP bleiben oder dir wieder am Ziel lokale Kopien der Emails in die lokalen Postordner machen.

    b. Der Weg via MBOX wiederum bedarf weiterer Software, entweder kostenpflichtige wie die Shareware Outlook2Mac oder kostenfreie wie Thunderbird. Du installierst bspw. Thunderbird auf dem PC und importierst die Outlook-Daten nach Thunderbird. Dann kopierst du den Thunderbird-Profile-Ordner auf den Mac. Darin befinden sich die Postordnerdateien (in weiteren Unterordnern) bereits als MBOXen, aber ohne die Endung .mbox, welche du jeweils manuell anhängen musst. Anschließend lässt du diese Dateien durch Entourage (oder Mail) importieren.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.12.2009
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen