Eine gemischte Tüte DAU-Probleme (-:

Diskutiere mit über: Eine gemischte Tüte DAU-Probleme (-: im Mac Einsteiger und Umsteiger Forum

  1. lemmy

    lemmy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    30.05.2005
    Hallo zusammen,

    auch wenn es die meisten wahrscheinlich nervt mal wieder einen unbedarften DAU-Post zu lesen, aber die Einarbeitung in den Tiger ist doch noch von kleinen Problemchen behaftet, die ihr wahrscheinlich ohne lange Suche beantworten könnt. Also nicht böse sein, wenn einiges davon bereits beantwortet wurde, ich aber zu doof für die Suchfunktion war. (-:

    Ich fang einfach mal an:

    1) Wo finde ich passende Tastenkürzel für den Backslash (\) und die Pipe (|)?

    2) Gibt es irgendwo eine gute Einführung in die übliche Apple-Arbeitsweise, soll heißen, was macht man mit den Apfel-, mit den Strg- bzw. Alt- oder dieser Auswahl-Taste genau? (So habe ich z.B. festgestellt, daß die Apfel-Taste eigentlich die Strg-Funktion anderer Systeme ersetzt was z.B. die Menüpunkte angeht). Das klingt jetzt vielleicht etwas dämlich, aber ist für einen Umsteiger leider sehr gewöhnungsbedürftig und die Einführung in Tiger ist sehr stark an kundige Updater gerichtet wie ich finde.
    Was ich vermisse ist halt eine echte Einführung ins Desktop, Aufbau des Dateisystems, wie gehe ich mit der Maus um *g* (öffnen von Kontext-Menüs ohne rechte Maustaste und so...), was sind Standardmenüpunkte, die man bei jeder Applikation erwarten kann, warum beende sich einige Programme beim Klick auf den X-Button und andere verbleiben im Speicher (bzw. Dock) und so ein Zeug halt.

    3) Gibt es die Möglichkeit on the fly NFS-Shares einzuhängen, ähnlich wie dies mit SMB möglich ist?

    4) Kennt jemand ein Plugin o.ä. für iTunes um .ogg-Dateien abzuspielen?

    5) Hat jemand vielleicht eine Ahnung, warum der Verbindungsaufbau via ssh annähernd 2 Minuten dauert? Gibt es hier vielleicht default Einstellungen in der ssh_config, die man besser anpassen sollte?

    6) Gibt es eine Möglichkeit mehrer Desktops einzustellen, bzw. kennt jemand vielleicht ein kleines Tool, welches dies ermöglicht?

    So das war's erstmal mit meinen ersten Problemchen, ich hoffe, das ich Euch damit nicht zu sehr nerve und würde mich über Tips wirklich riesig freuen. Von diesen Kleinigkeiten mal abgesehen muß ich doch gestehen, daß ein Umstieg auf OS X wirklich einfacher und glatter läuft als erwartet, wirklich sehr angenehm damit zu arbeiten.

    Danke Euch und schönen Gruß,
    Lemmy.
     
  2. simusch

    simusch MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.221
    Zustimmungen:
    186
    Registriert seit:
    27.09.2004
    zu 1) www.xshorts.de

    zu 6) gibts z.b. virtue defekter Link entfernt
     
  3. admartinator

    admartinator MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.294
    Zustimmungen:
    290
    Registriert seit:
    09.09.2003
    Ich fang einfach mal mit 6) an:

    http://desktopmanager.berlios.de/

    Ach ja - Willkommen bei MacUser.de! :)
     
  4. admartinator

    admartinator MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.294
    Zustimmungen:
    290
    Registriert seit:
    09.09.2003
    Funktioniert leider nicht mit Tiger und wird derzeit auch nicht weiterentwickelt. :(
     
  5. morten

    morten Gast

    Systemeinstellungen / Landeseinstellungen / Tastaturmenü

    Haken setzen bei "Tastaturübersicht"

    In der Menüleiste hast du nun eine Landesflagge, über die du die Tastaturübersicht einblenden kannst. Nun kannst du verschiedene Tastenkombinationen ausprobieren.

    Im Bild im Anhang habe ich Apfel und Alt markiert (das geht, indem du die Apfeltaste gedrückt hälst, um mehrere Tasten zu markieren)
     

    Anhänge:

  6. Ulfrinn

    Ulfrinn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.676
    Zustimmungen:
    586
    Registriert seit:
    30.01.2005
    Du kannst über das Eingabemenü (bei deutschen Tastaturlayout eine deutsche Flagge) die Tastaturübersicht aufrufen. Die zeigt dir wunderbar, was du mit den einzelnen Tasten für Sonderzeichen erzeugen kannst.
    Du hast schon richtig beobachtet, daß die Befehlstaste (Apfel) in den meisten Fällen die Steuerungstaste, wie sie unter Windows verwendet wird, ersetzt. Das gilt nicht nur für Kurzbefehle sondern auch für das Auswählen von Elementen.
    Das wichtigste, was du zum Dateisystem wissen mußt, ist, daß du deine persönlichen Daten nach Möglichkeit ausschließlich in deinem Benutzerordner („/Benutzer/DeinName“) sichern solltest. Vom Ordner „/System“ solltest du i. d. R. die Finger lassen. ;)
    Programme bleiben in den meisten Fällen auch nach Schliessen des letzten Dokumentfensters geöffnet. Ausnahmen sind einige derjenigen Programme, die sozusagen nur ein Hauptfenster haben.
    Neben den Einträgen im Programmenü kannst du meistens auch die Standardbefehle wie „Kopieren“, „Alles auswählen“, usw. in den meisten Programmen erwarten.
    Und die Kontextmenüs solltest du dir nach Möglichkeit gleich abgewöhnen. Auf Dauer sind die normalen Menüs nämlich schneller, d. h. wenn man sich an sie gewöhnt hat. :D (Für den Fall, daß du wider jede Vernunft doch nicht auf Kontextmenüs verzichten willst, kannst du die Funktion der zweiten Maustaste mit Ctrl + Klick replizieren. ;))
     
  7. mac.man_de

    mac.man_de MacUser Mitglied

    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    11.09.2003
    Hallo,

    zu 4.) Es gibt erste Versuche, .ogg in iTunes zu verwenden; besuch mal die folgenden Seite:

    http://www.neilturner.me.uk/2003/Oct/19/ogg_vorbis_in_itunes.html

    Eine Frage habe ich selbst noch zu 6.) - und an die, die dazu gepostet haben - :
    Wofür braucht man denn verschiedene virtuelle Desktops ? Man kann doch einfach mit Apfel-Taste + Tabs-Taste zwischen den programmen umschalten, oder ist mit der Frage was anderes gemeint...?

    gruss

    mac.man_de
     
  8. kingoftf

    kingoftf MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.188
    Zustimmungen:
    32
    Registriert seit:
    22.09.2004
  9. morten

    morten Gast

    Guck dir mal diesen Thread an:
    http://www.macuser.de/forum/showthread.php?t=82082
     
  10. xenayoo

    xenayoo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.110
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    29.02.2004
    Ich nehm mich dieser Frage an: guggs du hier oder hier . Beide sehr empfehlenswert und leicht verständlich. Das erste Buch vermittelt den Umgang mit Aqua (der Benutzeroberfläche des Mac) und das zweite geht tiefer in die Unix-Strukturen. :)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Eine gemischte Tüte Forum Datum
Wie kann man eine *.img Datei auf SD Karte mit Apple schreiben ? Mac Einsteiger und Umsteiger 17.06.2016
Time Machine - für jede interne Platte eine Backup Platte? Mac Einsteiger und Umsteiger 08.12.2015
was spielt eine Rolle Mac Einsteiger und Umsteiger 22.11.2015
Neuling benötigt Hilfe bzw eine Kaufberatung Mac Einsteiger und Umsteiger 22.11.2015
Schon wieder eine Kaufberatung Mac Einsteiger und Umsteiger 09.01.2015

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche