Eine FW-HDD an zwei Mac´s???

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von naax, 30.11.2005.

  1. naax

    naax Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.02.2005
    Hallo Zusammen,

    ist es möglich eine FW-HDD gleichzeitig an zwei Mac´s anzuschliessen?

    Oder brauche ich dazu einen FW-Hub/Switch?

    Danke

    gruss

    naax
     
  2. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Gleichzeitig anschließen kannst du die schon, sie erscheint aber nur an einem der beiden Rechner, da man nur mit einem Rechner gleichzeitig darauf zugreifen kann.

    MfG
    MrFX
     
  3. stadtkind

    stadtkind MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.744
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    06.10.2003
    Wenn die Rechner über Netzwerkwerk verbunden sind, kannst du über den Rechner, an dem die Platte angeschlossen ist, darauf zugreifen. War bei mir mal wieder so einfach, dass ich zuerst nicht darauf gekommen bin, funzt nun hervorragend! :D
     
  4. bebo

    bebo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.599
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.11.2003
    Du könntest sogar die Rechner via Firewire-Netzwerk verbinden und über das Netzwerk drauf zugreifen.

    Mac1 -> Festplatte -> Mac2
    Bei den Macs fügst du den Firewire-Port als Netzwerk-Schnittstelle hinzu, aktivierst TCP/IP, gibst den beiden eine IP-Adresse und schon sollte es gehen.
     
  5. performa

    performa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.476
    Zustimmungen:
    253
    MacUser seit:
    11.10.2005
    Nein, du kannst die Festplatte nicht an zwei Macs (Mehrzahl ohne "Idioten-Apostroph") gleichzeitig anschließen. Ein Hub hat damit auch nichts zu tun und hilft nicht weiter, da mann nicht von zwei Rechnern (mal abgesehen von Netzwerkfreigaben etc.) direkt auf eine Platte zugreifen kann.

    Einzig ein Art "Umschalter", der beim Umschalten so "tut", als ob er das Kabel aus dem einen Rechner herauszieht und beim anderen hereinsteckt, funktioniert (könnte mir vorstellen, dass es sowas gibt). Aber "gleichzeitig" kannst du nicht von beiden Macs darauf zugreifen, sondern nur abwechselnd.


    "Sollte" es gehen.
    Hast du es schon probiert und erfolgreich hinbekommen?

    Ich frage zwar aus Interesse, aber ich habe Zweifel, ob das geht, da der FireWire-Port meines Erachtens ENTWEDER ausschließlich per IP-over-FireWire als Netzwerkanschluss fungieren kann, ODER, um z.B. eine Festplatte anzuschließen.

    Persönlich hab ich's auch ausprobiert, wobei sich mein Mac allerdings nach Konfiguration des FireWire-Anschlusses als Netzwerkschnittstelle sofort aufgehängt hat. (Kann sein, dass es daran lag, dass die FireWire-Festplatte auch mein Boot-Volume beinhaltete und beim Umkonfigurieren kurz "getrennt" wurde, was auch dazu führt, dass der Mac sich aufhängt...)
     
  6. below

    below MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13.882
    Zustimmungen:
    1.086
    MacUser seit:
    15.03.2004
    Ich teile diese Meinung: FWIP schliesst Plattenzugriff auf diesem Port aus.

    Und sonst eben über Netzwerk, mit den netzwerküblichen Beschränkungen.

    Alternative für den grossen Geldbeutel: XSAN.

    Gruss

    Alex
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.12.2005
  7. keffli

    keffli MacUser Mitglied

    Beiträge:
    776
    Zustimmungen:
    27
    MacUser seit:
    04.06.2003
    Da ich auch gern von mehreren Rechner in einem Netz auf eine (bzw mehrere FW-HD's) zugreifen würde, ohne das der Rechner an dem die Platte hängt ständig läuft, suche ich auch nach einer solchen Lösung.
    Es gibt ja ext. HD-Gehäuse mit LAN-Anschluß, mit denen sowas gehen soll. Da ich aber bereits eine FW-HD habe, möchte ich mal fragen, ob es einen Adapter gibt, mit dem man eine FW-DH an ein LAN hängen kann.
    Bin für jeden Tipp dankbar.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen