Eine CPU heisser als die andere bei DUAL G5

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von mastercam, 23.04.2006.

  1. mastercam

    mastercam Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    18
    MacUser seit:
    14.02.2005
    Ist es eigentlich normal daß eine CPU (A) um bis zu 20° heisser werden kann als die andere CPU(B)?

    Powermac G5 Dual 2.7 GHz gemessen mit Temperaturmonitor und iStat pro.
     
  2. Rakor

    Rakor MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.785
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    05.11.2003
    je nach dem was für Anwendungen laufen kann das schon sein. wobei mir 20° etwas viel erscheinen.
    Wie liegen denn deine Teperaturen?
     
  3. Peacekeeper

    Peacekeeper MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.875
    Zustimmungen:
    231
    MacUser seit:
    22.08.2004
    Ist bei meinem auch so, keine Ahnung warum, macht aber nichts aus, die G5s vertragen viel Temperatur.
    Deinstallier die Monitoring-Tools und mach dir keine Sorgen mehr :D.
     
  4. mastercam

    mastercam Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    18
    MacUser seit:
    14.02.2005
    Wenn ich mit Safari schnell rauf und runter scrolle kommen schon ca. 75° zusammen.
     
  5. shivaZ

    shivaZ MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.377
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    68
    MacUser seit:
    10.03.2005
    ... uih, 20°C Temperaturunterschied bekomme ich auch nicht hin, obwohl ich gerade nebenbei
    . . über Photoshopaktion ca 450 Bilder vom Kameraden konvertiere, zeigt CPU A 51°C
    . . und CPU B 54°C an. Ausgelesen hat iStat Nano.
     
  6. 2nd

    2nd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.902
    Zustimmungen:
    242
    MacUser seit:
    25.07.2004
    Das haben nur die wassergekühlten, die luftgekühlten zeigen lange nicht soviel Differenz an. Ich habe den 2.5er und der bringt auch 20+ °C Unterschied.

    Die Kiste läuft und läuft und läuft - von daher stört es mich nicht. Hatte hier vor 1.5 Jahren oder so genau deswegen auch schonmal gepostet.

    Die Dualcore CPUs Macs zeigen btw. noch weniger Differenz zwischen den CPU-Kernen.






    :D

    Frank
     
  7. shivaZ

    shivaZ MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.377
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    68
    MacUser seit:
    10.03.2005
    ... das ist ja interessant, womit das wohl zusammenhängt?
     
  8. Peacekeeper

    Peacekeeper MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.875
    Zustimmungen:
    231
    MacUser seit:
    22.08.2004
    Wahrscheinlich weil die erste CPU die Flüssigkeit schon erwärmt bevor sie zur zweiten kommt :).
     
  9. shivaZ

    shivaZ MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.377
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    68
    MacUser seit:
    10.03.2005
    ... an so etwas habe ich auch schon gedacht, dann müsste allerdings der eingebaute Radiator
    . . verdammt leistungsfähig sein, wenn er 20° abkühlt, bis das Wasser nochmals zur ersten
    . . CPU gelangt. Andererseits ist bei den "grossen", die ich kenne die Lüfterkulisse schon
    . . recht laut ... denkbar wäre es schon, finde es halt rein in Zahlen ausgedrückt,
    . . schon imposant, hätte ich so nicht gedacht ;)
     
  10. Peacekeeper

    Peacekeeper MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.875
    Zustimmungen:
    231
    MacUser seit:
    22.08.2004
    Der Radiator im G5 ist sehr groß und wird von 2 Lüftern gekühlt (eigentlich 4 2 saugen vorne an, 2 hinten ab). Der hat dann schon gut Leistung, aber Flüssigkeit hat auch einen recht geringen thermischen Widerstand.
    Ich habe noch irgendwo Fotos wo der Radiator drauf ist;).
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen