Einbau einer ATI 9800 Pro in einen G5?

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von pepepy, 20.05.2004.

  1. pepepy

    pepepy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.05.2004
    Hallo,

    habe ein Problem mit dem Einbau einer ATI 9800 Pro 128 MB in einen G5 1,8 Dual.
    Die Karte habe ich ersteigert, die hat aber eine separate Stromzufuhr.
    Wo werden die Stromkabel in einem G5 eingesteckt?
    Es sind nirgends irgendwelche Kabel oder Stecker zu sehen!
    Alles scheint direkt gesteckt zu sein.

    Weiss jemand Rat?

    Danke im Voraus
    Gruß
    pepe
     
  2. xymos

    xymos MacUser Mitglied

    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    22.06.2003
    hi,



    setze vor das stromkabel des IDE LAUFWERKS ein Y-KABEL..das wars ;-)

    -xymos.
     
  3. pepepy

    pepepy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.05.2004
     

    Ja – gut, beim G4 ganz einfach.
    Darauf wäre ich auch gekommen (beim G4).
    Hast du schon mal einen G5 von innen gesehen?
    Da sieht das Stromkabel für die Festplatte ganz anders aus als die, die man vom G4 kennt.
    Und keine Ahnung wo es herkommt.
    Das Kabel der Karte ist ein übliches Y-Kabel.

    Wat nu?
     
  4. SchaSche

    SchaSche MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.510
    Zustimmungen:
    88
    MacUser seit:
    09.02.2003
    Der Anschluss ist aber der selbe. Du musst dafür das Laufwerk ausbauen, den Y-Adapter einbauen, und dann das Laufwerk anschliessend wieder einbauen. Du brauchst aber einen recht langen Y-Adapter. Evtl selber verlängern..
     
  5. robat

    robat MacUser Mitglied

    Beiträge:
    781
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    10.10.2003
    Man sollte eventuell erwähnen daß man die Stromversorgung vom optischen Laufwerk mit einem Y-Kabel versehen soll. Auf der ATI-Seite gibts übrigens sogar eine Anleitung dafür, mit Bildern.
    An die Stromversorgung der Platten kann man natürlich kein gängiges Y-Kabel anschliessen.
     
  6. [jive]

    [jive] MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.511
    Zustimmungen:
    30
    MacUser seit:
    31.03.2004
    wenn ich das hier lese,.. verwerfe ich mal ganz schnell die idee mit der radeon 9800 pro,.. einbauen, kabel, stromversorgung,.. und da verließen sie ihn!

    nacht,

    sagt der chris!
     
  7. pepepy

    pepepy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.05.2004
     

    Danke für die Infos, aber irgendwie bin ich immer noch nicht weiter.
    Verstehe ich das richtig – ich brauche einen Adapter? Wenn ja – wo bekomme ich
    ihn und wonach soll ich im Laden fragen?

    Kannst du mir einen Link mit der Beschreibung senden? Ich habe die Karte ohne irgendwelche Unterlagen bekommen.
    Wäre klasse!
     
  8. Wurstkoffer

    Wurstkoffer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.05.2004
    du brauchst ein kreuznormales ATA Laufwerks Y Stomkabel, nicht der akkurate Fachbegriff aber das versteht jeder Händler. Kriegst du überall, auch bei PC Läden, das is nicht macspezifisch
     
  9. pepepy

    pepepy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.05.2004
     
    Danke! Werde ich gleich kaufen gehen. melde mich dann ob's geklappt hat.
     
  10. pepepy

    pepepy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.05.2004
     

    Beim PC-Heini um die Ecke habe ich ein Kabel mit der normalen Verbindung auf der einen und 2 Serial ATA Anschlüssen auf der anderen Seite gefunden.
    Das reicht aber immer noch nicht aus!
    Die beiden Enden des Serial-ATA Y-Kabels sind gleich. Wenn ich morgen ein Kabel finde bei dem sich die Serial-ATA Stecker zusammen stecken lassen, dann ist alles o.k.
    Wenn man mir aber sagt "so ein's gibt es nicht", dann habe ich die Karte um sonst ersteigert.
    Der G5 sieht innen wunderbar aufgeräumt aus, aber langsam geht mir das auf die Nerven.
    Gruß
    pepe
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen