Ein paar Umsteigerfragen (Zum IBook)

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von Imm, 28.05.2005.

  1. Imm

    Imm Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    26.05.2005
    Hallo!

    Bin jetzt schon länger auf der Suche nach einem neuen Notebook. Momentan habe ich noch ein HP 15" NB, dass aber Mitte Sommer abgegeben wird. Jetzt habe ich mich umgesehen, was es so an kleineren NBs gibt. In der 12" Sparte gabs nur das MSI S260, dass mich (einigermaßen) interessieren würde. Nur so richtig der Hammer ist es nicht. Am Besten würde mir ein IBook gefallen. Nur weiß ich nicht, wie es mit der Kompatibilität aussieht. Das NB brauche ich hauptsächlich zum Fotos bearbeiten, Power-Point-Präsentationen erstellen, Texte erstellen, Musik hören und zum CAD-Zeichen. 3 Sachen sind geklärt, da beim Ibook, da ja I Tunes und Apple Works dabei ist. Nur: Was würdet ihr mir als Fotobearbeitungsprog und CAD Prog empfehlen??

    Weiters würde ich gern wissen, ob das Ibook auch mit meinem Netgear Access Point funktioniert.

    Die Speichererweiterung kostet im Apple Store 79€ (auf 512MB). Das finde ich ziemlich teuer. Wo bekomme ich den günstig einen Arbeitspeicher her? Einbauen kann ich in selber.

    Wäre das geklärt würde einem Kauf nichts mehr im Wege stehen.

    Vielen Dank im Vorraus!
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.05.2005
  2. Don Caracho

    Don Caracho MacUser Mitglied

    Beiträge:
    816
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.11.2003
    CAD
    >>> Vectorworks
    >>> Archicad
    :)
    Ach ja und willkommen im Forum der MacMenschen
     
  3. Bartleby

    Bartleby MacUser Mitglied

    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    17
    MacUser seit:
    19.10.2004
    Das ibook sollte ohne Probleme mit deinem AP funktionieren.

    Günstigen und Apple-tauglichen Speicher gibt es bei defekter Link entfernt oder www.cancom.de.
     
  4. macks

    macks MacUser Mitglied

    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.10.2004
    CAD? Professionell? So typisch? Nemetschek? AutoCAD? Schau dir nochmal das MSI S260 an. ;)
     
  5. Imm

    Imm Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    26.05.2005
    @macs: Das MSI NB hab ich schon oben erwähnt. Zur Zeit arbeite ich mit Auto CAD 2000

    @Don Caracho: Werd mich mal umschauen!

    @Bartleby: Danke für den Tip!
     
  6. djdc

    djdc MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.694
    Zustimmungen:
    71
    MacUser seit:
    29.04.2004
    Was ist denn deine Hauptanforderung an ein Notebook? Gewicht kann es ja nicht sein, wenn du das iBook dem MSI vorziehst. Für CAD halte ich beide Geräte für ungeeignet. Schau dir doch nochmal entsprechende Centrino Notebooks mit 14" Display an, die gibts auch um die 2 kg und da kann man schon wesentlich besser mit arbeiten als mit 12".
     
  7. Imm

    Imm Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    26.05.2005
    CAD ist nur eine Nebensache. Normalerweise arbeite ich eh mit einem normalen Pc. Wichtiger ist auf jeden fall ein gute Bildbearbeitungsprogramm. Gibt es den Gratis Prog??
     
  8. roitherkur

    roitherkur MacUser Mitglied

    Beiträge:
    578
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.04.2005
    Bei MAC OS X ist iPhoto dabei. Allerdings glaub ich, sind die Tools dort sehr beschränkt. Kenn mich mit Bildbearbeitung allerdings nicht aus. Und dannn gäbe es noch Gimp. Is ebenfalls gratis, aber auch da weiss ich nicht um die Vor- oder Nachteile :rolleyes:
     
  9. djdc

    djdc MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.694
    Zustimmungen:
    71
    MacUser seit:
    29.04.2004
    Na, der Fokus scheint ja auf gratis zu liegen, dann ist Gimp schon okay. ;)
     
  10. cossi

    cossi Gast

    Gimp gibts aber auch für Windows. Will sagen: Nur weil Du Freeware und Open Source benutzen möchtest brauchst Du noch lange nicht umzusteigen...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen