Ein paar Fragen vor iBook-Kauf

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von Manni1306, 04.08.2005.

  1. Manni1306

    Manni1306 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    10
    Registriert seit:
    26.09.2004
    Hallo Leute,

    nachdem ich seit Weihnachten glücklicher und 100% zufriedener Besitzer eines iMacs bin, möchte ich mir nun noch für die Schule eine iBook zulegen, diese dortigen Sch... PCs mit ihrem Sch.. zentraldministriertem Win2000 nerven gewaltig, außerdem kann ich vielleicht so noch ein bischen Missionarsarbeit bei meinen Schülern leisten ;-)

    Mir bleiben noch ein paar Fragen:

    (das obligatorische MU Glaubensbekenntnis: ja, ich habe die Suche benutzt, aber entweder nicht genau das richtige oder widersrpüchliches gefunden)

    1. Wie verbinde ich das iBook am besten mit dem iMac zum Datenaustausch ? Lan ? Firewire? Wird dann der jeweilige Rechner ähnlich einem Speicherstick als Symbol auf dem Desktop angezeigt, so dass ich die Daten bloß hin- und herschaufeln brauche? Da bei mir beide Anschlüsse am iMac belegt sind (Lan: FritzBox, Firewire: iPod) müsste ich wohl immer umstecken - oder gibt es da auch Verteilerknoten dafür?

    2. Zum automatischen Abgleich der Daten auf beiden Rechnern habe ich Synk gefunden (kostet aber was) - könnt ihr was anderes empfehlen ?

    3. Der Haupteinsatz des iBooks wird darin bestehen, es mit einem Beamer zu benutzen. Lässt sich der Beamer direkt anschließen oder brauche ich einen Adapter ? Kann man dann das Bild sowohl auf dem Desktop als auch über den Beamer sehen (würde mich aber schwer wundern, wenn nicht - schafft ja sogar Windows) ? Hat jemand Erfahrungen mit Auflösung etc? Bei uns hat das Bild etwas geflackert, als wir noch unser Schulnotebook angeschlossen hatten.

    4. Wie sieht das mit Ruhezustand und Ausschalten aus? Reicht wirklich bloß zuklappen (bin da vielleicht etwas paranoid in Punkto Sicherheit, Überhitzung etc.) ? Wird der Akku dabei nicht belastet ?

    Vielen Dank schon mal im Voraus

    Manfred
     
  2. Joost

    Joost MacUser Mitglied

    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    11
    Registriert seit:
    09.10.2004
    Hallo,

    zu 1.Firewire geht natürlich (im Tragetmode). Obs dafür so eine Art Hub gibt, weiß ich nicht, bin mir aber fast sicher (der Imac hat nur einen Firewireanschluss???). Ansonsten einen LAN Switch kaufen und zwischen den Imac und die Fritzbox hängen (sicherlich etwas teurer). Ansonsten vielleicht den Ipod über USB betreiben?

    zu 2. keine Ahnung

    zu 3. Bild ist natürlich auf dem Bildschirm und auf dem Beamer zu sehen, allerdings nur gespiegelt (also keine Desktoperweiterung). Beamerauflösung (also vermutlich 1024 x 768) wird das Book auf jeden Fall schaffen.

    zu 4. Zuklappen sollte reichen, es verbraucht dann zwar weiter Akkustrom, ist aber minimal (ich glaube, ich habe mal was von 1% Akkuleistung pro Stunde gelesen).

    Gruß Joost
     
  3. minilux

    minilux MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.738
    Medien:
    12
    Zustimmungen:
    2.150
    Registriert seit:
    19.11.2003
    der Ruhezustand am Mac ist genial (meiner schläft eigentluich nur noch, wird nie ausgeschaltet).
    Am mobilen Rechner empfiehlt es sich ihn so einzustellen dass beim Aufwachen (ebenso wie beim beenden des Bildschirmschoners) das Passwort verlangt wird.
     
  4. tridion

    tridion MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.249
    Zustimmungen:
    242
    Registriert seit:
    21.06.2003
    Hallo Manfred,

    1. Target geht am schnellsten: iBook mit FW-Kabel an iMac, beim Starten "T" drücken, und das iBook mountet als volume.

    2. Ich habe dafür Déja-vu verwendet - funktioniert aber vermutlich unter Tiger nicht mehr.

    4. Zuklappen ist ok, würde ich aber nicht bei längeren Pausen machen, weil eben doch Akkustrom verbraucht wird. Und auf jeden Fall vorher USB-Devices abziehen (außer Maus natürlich). Ich hatte mal einen USB2-Stick an meinem iBook g4 800 hängen, das dann nach dem Ruhezustand nicht mehr hochfahren wollte. Erst nach zweimaligem Kick mit dem Netzgerät klappte es.

    Viel Freude mit deinem iBook
    tridion
     
  5. Manni1306

    Manni1306 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    10
    Registriert seit:
    26.09.2004
    Oops, stimmt - er hat zwei Firewire Anschlüsse !

    Manfred
     
  6. Manni1306

    Manni1306 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    10
    Registriert seit:
    26.09.2004
    Mal ne ganz dumme Frage: wo stellt man das ein, habe ich in der Systemsteuerung nicht gefunden

    Manfred

    Edit: Arrgh, wer lesen kann ist klar im Vorteil, habe es schon unter "Sicherheit" gefunden, natürlich muss ich dort suchen und nicht unter Energiesparen ...
     
    Zuletzt bearbeitet: 04.08.2005
  7. rich_mac

    rich_mac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    14.02.2004
    3. es geht eigentlich recht einfach die grafikkarte des ibook freizuschalten. das sind 8 zeilen code die du in die konsole reinklopfen musst und dann kannst du nicht nur spiegeln sonden auch den desktop mit einem 2. monitor erweitern.
    diese funktion wurde von apple vermutlich nur gesperrt um ua. den höheren preis der powerbooks zu rechtfertigen!
     
  8. xircom

    xircom MacUser Mitglied

    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    12
    Registriert seit:
    04.12.2004
    zu.3:
    es wird ein VGA Adapter mitgeliefert, damit kann man dann das iBook an Beamer anschliessen.
    Es gibt SW die ermöglicht nicht synchron zu arbeiten (mache ich immer), dh. wenn man z.B. PowerPoint im Präsentationsmodus startet sieht man auf dem Beamer die eigentliche Präsentation und auf dem iBook Vorschau vom nächsten Slide und die Übersicht von allen Slides, speakers notes. Wenn man z.B. iPhoto auf dem externmen startet, läuft z.B. die SlideShow auf dem Beamer und auf dem iBook kann man z.B. surfen, Emails .... (oder DVD im Vollscreen modus :) ).
    Die Auflösung läßt sich auf dem extr. Monitor/Beamer einstellen, er merkt sich das - sollte man zw. Beamer und TFT wechseln :) erkennt das iBook stellt die Frq. alleine ein.
    Das ganze funktioniert physich und logisch getrennt - klar man kann auch synchron "fahren". Hier ist der Link (kein Garantieverlust !! - nur SW Feature, geht gut - hab's auch dem iMac): http://rutemoeller.com/mp/ibook/ibook_d.html

    4. nur zu und auf und immer schön bei ca. 20% aufladen.

    neu 5. iScroll (mit 2 Finger scrollen) - findest du irgendwo, funktioniert Klasse !! (ich glaub', die neue haben das jetzt sereinmäßig bekommen).

    6. Ich würd evtl. meinen verkaufen, da mich PB 15" sehr reizt :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 04.08.2005
  9. BIGboi

    BIGboi Banned

    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.08.2005
    die 8 zeilen heißen?
     
  10. Hauser

    Hauser MacUser Mitglied

    Beiträge:
    686
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    30.04.2005
    Hab Dir eine PN geschickt @ Manni
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen