ein fremder Benutzer beim Einloggen !?!

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von Mister_Ed, 19.03.2006.

  1. Mister_Ed

    Mister_Ed Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.005
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    10.12.2005
    hallo zusammen,

    heute ist mir was seltsames aufgefallen: ich habe den rechner neu gestartet, und es ging mir das loginfenster auf. doch dort, wo ich normaler weise 2 user stehen habe: beide mit adminrechten, ist ein driter dazugekommen!

    um klar zu stellen:
    - ich nutze den rechner alleine!
    - ich habe den 3ten user nicht angelegt!
    - ich kenne den namen und das passwort nicht
    - und das schlimmste: er steht erst in der userliste NICHT!
    - er heisst einfach "andere" wie soll ich den mist rausschmeissen !?!

    grüsse
     
  2. Ulfrinn

    Ulfrinn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.676
    Zustimmungen:
    586
    MacUser seit:
    30.01.2005
    Der Eintrag „Andere“ ist kein Benutzer. Wenn du diesen Eintrag klickst, kommst du zu einem Dialogfenster, daß dir eine „textbasierte“ Anmeldung ermöglicht. Probier einfach mal aus, ihn zu klicken.
     
  3. Mister_Ed

    Mister_Ed Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.005
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    10.12.2005
    nööö!

    bei der "andere" wahl lande ich im loginfenster, das den benutzernamen und kennwort haben will! (und textbasiert) waren meine 2 anderen auch! (benutzername+kennwort)
     
  4. cordney*

    cordney* MacUser Mitglied

    Beiträge:
    755
    Zustimmungen:
    24
    MacUser seit:
    22.04.2003
    Du verstehst das falsch. Die Liste zeigt Dir die registrierten User an. Klickst Du auf einen, musst Du nur noch das Kennwort eingeben. Klickst Du auf Andere musst Du den Benutzernamen und das Kennwort angeben.

    Ist sozusagen nur eine Hilfe.
     
  5. Mister_Ed

    Mister_Ed Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.005
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    10.12.2005
    bein mir ist das einloggen bis jetzt so definiert gewesen, dass ich 2 user hatte, und das automatische einloggen aktiviert, mit dem schnellen benutzerwechsel. seit dem der 3te dazu kam, kommt das login fenster, mit der frage nach dem benutzernamen und kennwort, und der benutzerwechsel ist auch weg!
     
  6. Tollschock

    Tollschock MacUser Mitglied

    Beiträge:
    724
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.07.2005
    Hast du Root aktiviert?
     
  7. Mister_Ed

    Mister_Ed Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.005
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    10.12.2005

    ich habe den benutzerwechsel wieder eingeschaltet, den rechner neu gebootet, jetzt ist es weg! die einzige stelle, wo ich dieses seltsame "andere" noch sehe, ist, wenn ich mich aus- und wieder einlogge, doch früher war es nicht da, das bin ich mir sicher !
     
  8. richard_it

    richard_it MacUser Mitglied

    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.12.2004
    Bevor du weitersuchst sollte noch folgende (zugegeben sehr unwahrscheinliche) Möglichkeit ausgeschlossen werden:

    Du holst dir deine DHCP-Adresse von einem Server, der auch eine LDAP-Domäne betreibt – also einmal das Terminal aufmachen, und dann schaun, woher du deine Adresse kriegst:

    ipconfig getpacket en1 (wenn du über Airport ins Netz gehst, ansonsten en0)

    sollte dort ein LDAP-Server aufscheinen, dann steht das „Andere“ für die Anmeldemöglichkeit an der Domäne, wenn du mit der nichts zu tun haben willst, musst du in den Verzeichnisdiensten (Dienstprogramme) bei LDAP die Option „Vom DHCP-Sever gelieferte LDAP-Server verwenden, um Suchpfade zu automatisieren“ deaktivieren.

    Gutes Gelingen


    Richard
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.03.2006
  9. Ulfrinn

    Ulfrinn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.676
    Zustimmungen:
    586
    MacUser seit:
    30.01.2005
    Doch.

    Das meinte ich mit:
    s. o. (Den Benutzernamen mußtest du schließlich nicht eingeben, und ich weiß nicht, wie du ein Kennwort anders als über eine textbasierte Methode unter Mac OS X eingeben kannst – Vielleicht durch Klicken von Piktogrammen?)
     
  10. Mister_Ed

    Mister_Ed Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.005
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    10.12.2005
    hi,

    habe es gerade ausprobiert:

    - ipconfig: ergebnis negativ hat keinen ldap server gefunden
    - bei den Verzeichnisdiensten unter: „Vom DHCP-Sever gelieferte LDAP-Server verwenden, um Suchpfade zu automatisieren“ war es bereits deaktivert

    und nun !?!
     
Die Seite wird geladen...