ein app mit parametern aus der bash heraus starten

Dieses Thema im Forum "Mac OS X - Unix & Terminal" wurde erstellt von quinte17, 16.02.2007.

  1. quinte17

    quinte17 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.09.2005
    hallo allerseits!
    ich möchte aus der bash heraus filemaker so starten, dass er automatisch eine datei öffnet.
    im filemaker ordner finde ich zwar den ordner des "programms"
    Filemaker.app
    aber nirgends die ausführbare datei dazu.
    wenn ich allerdings im finder diesen ordner doppelclicke (oder eine datei draufziehe), dann startet automatisch das richtige programm.

    wie kann ich dieses verhalten in der bash nachbauen?
    also das draufziehen einer datei auf diesen app ordner.

    danke schonmal für alle tips!

    greetz
     
  2. Spacemojo

    Spacemojo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    616
    Zustimmungen:
    21
    MacUser seit:
    16.05.2004
    Hmm. Vielleicht hilft dir der "open"-Befehl.
     
  3. dpr

    dpr MacUser Mitglied

    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.04.2006
    Der Hinweis auf open war schon genau richtig, wenn Du ganz zu Fuß gehen willst: der Pfad zum Executable folgt dem Muster /Applications/Foobar.app/Contents/MacOS/Foobar

    Tatsächlich schon 500 Beiträge, wer gibt mir ein iBeer aus?
     
  4. MacMännchen

    MacMännchen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.877
    Zustimmungen:
    213
    MacUser seit:
    03.10.2006
    ein iBeer habe ich gerade nicht zur Hand, aber ein iCake :cake: :D

    zum Thema:

    es geht mit

    Code:
    open /Applications/xxx.app/Contents/MacOS/xxx /Pfad-zur/Datei
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.02.2007
  5. dpr

    dpr MacUser Mitglied

    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.04.2006
    Kleine Korrektur:

    open -a /Applications/xxx.app /Pfad/zum/File
     
  6. MacMännchen

    MacMännchen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.877
    Zustimmungen:
    213
    MacUser seit:
    03.10.2006
    z.B. bei der Vorschau geht's auch ohne -a.
    laut man page mit -a, ok ;)
     
  7. dpr

    dpr MacUser Mitglied

    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.04.2006
    Das liegt dann daran, daß der entsprechende Filetyp auch mit Preview/Vorschau assoziiert ist. Willst Du die Applikation davon abweichend wählen (sagen wir Photoshop), ist das Flag zu verwenden.
     
  8. MacMännchen

    MacMännchen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.877
    Zustimmungen:
    213
    MacUser seit:
    03.10.2006
    Ah ja, danke für den Tipp :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen