Eigentümer auf diesem Volume ignorieren - was soll das?

Diskutiere mit über: Eigentümer auf diesem Volume ignorieren - was soll das? im Mac OS X Forum

  1. McHennsy

    McHennsy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    29.03.2003
    Hallo,

    ich habe an meinem Mac zwei externe Firewire Festplatten angeschlossen, welche zu einem RAID zusammengeschlossen sind. Habe auf diesem Laufwerk meine ganzen wichtige Unterlagen und Dokumente gespeichert und möchte, dass nur dieses Volume lesen kann.

    Man kann mittes Apfel-I ganz einfach die Zugriffsrechte setzen. Soweit so gut. Wenn sich jetzt ein anderer User mit seinem Account an meinem Mac anmeldet kann dieser das Volume zwar sehen, aber hat keinen Zugriff darauf. Er hat jedoch die Option die "Eigentümer auf diesem Volume ignorieren" und kann den Haken ohne Passwortabfrage setzen und anschließend die Daten lesen und verändern.

    Ich frage mich was diese Option soll?

    Gibt es eine Möglichkeit dieses Laufwerk trotzdem nur für mich lesbar zu machen?

    Danke und Gruß
    Henne
     
  2. Knallkopp

    Knallkopp MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    27.10.2003
    Verschlüsseltes Diskimage

    Hallo,
    am sichersten ist die Verwendung eines verschlüsselten Diskimage. Mit dem Festplatten-Dienstprogramm aus dem Ordner Dienstprogramme ein Diskimage anlegen und unter Verschlüsselung AES-128bit wählen. Wenn du in der Benutzerverwaltung das Diskimage als Startobjekt hinzufügst, wird das Diskimage bei der Anmeldung des Benutzers automatisch gemountet. Wenn du das Passwort für das Dikmage deinem Schlüsselbund hinzu fügst, wird es auch ohne erneute eingabe des Passwortes gemountet.
     
  3. Was die Option soll?
    Die Option ermöglicht überhaupt erst den Datenaustausch zwischen zwei Rechnern über externe Festplatten, Wechselmedien etc., wie es z.B. im Prepress-Bereich oder anderen Bereichen, wo große Datenmengen ausgetauscht werden müssen, üblich ist. Stell Dir vor, Du bekommst ein Medium, die von einem anderen Benutzer (bzw. einem Benutzer mit einer anderen ID) erstellt wurde. Tja, kein Zugriff auf die Dateien...

    Die Option kann übrigens nur von einem Administrator bzw. von einem normalen Benutzer nur mit einem Administrator-Passwort, gesetzt oder entfernt werden.
     
  4. ratti

    ratti MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.515
    Zustimmungen:
    56
    Registriert seit:
    09.05.2004
    Eigentlich dürfen das sowieso nur Admins ändern - die Frage ist aber praktisch sinnfrei. Es handelt sich um externe Firewire-Platten - also kann jeder den Schutz "knacken", indem er sein eigenes Laptop mitbringt und dein Laufwerk anschliesst. Das wars.

    Gruß, Ratti
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche