eigene warntöne

Diskutiere mit über: eigene warntöne im Mac OS X Forum

  1. littlegreenbag

    littlegreenbag Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    04.01.2006
    high,

    ich würd gern ein paar eigene soundfiles als warntöne nutzen, wie geht das in osx??? warum geht das nicht so easy wie im alten sys??

    besten dank
    theLGB
     
  2. Ungefähr fast genauso einfach wie unter System 7...

    Im Prinzip geht das unter OS X genauso einfach, der Unterschied ist das Audioformat. Unter OS 7.x bis 9.x hatten die Töne ein eigenes Format, konnte man mit dem QT-Player erzeugen, System7-Sounds, Endung .sfil
    OS X braucht .aiff und will sie hier: Festplatte/System/Library/Sounds. Passwort ist nötig, da "Sounds nicht verändert werden kann".
     
  3. littlegreenbag

    littlegreenbag Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    04.01.2006
    hm, danke für die flotte antwort.

    soweit war ich auch schon, ich sehe die files dann aber nicht in den Systemeinstellungen....

    was kann ma da machen???

    grüße
     
  4. Mr. D

    Mr. D MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.384
    Zustimmungen:
    124
    Registriert seit:
    24.10.2003
    Das kann eigentlich nicht sein, dann musst Du etwas falsch gemacht haben. Ich habe es gerade mal gemacht und es funktioniert problemlos.
    ich habe eine MP3-Datei in QuickTime Pro geöffnet und dann als AIFF exportiert. Dieses in den Ordner kopiert und dann die Systemeinstellungen "Ton" geöffnet. Ich konnte es auswählen und es spielte ab.
     
  5. FloWeh

    FloWeh MacUser Mitglied

    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    30.05.2006
    Für die Zukunft, falls hier mal wieder wer vorbeikommt: Das AIFF-Tönchen noch in den Alerts Ordner im Soundordner schieben.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche