Eigene Ordner im Apfelmenu

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von radarin, 20.01.2007.

  1. radarin

    radarin Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.01.2006
    Hallo Liste

    Unter System 8 war es noch möglich eigene Ordner im Apfel-Menu abzulegen. Geht das auch noch unter System X..?

    Gruss René
     
  2. Mister_Ed

    Mister_Ed MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.005
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    10.12.2005
  3. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    MacUser seit:
    24.09.2003
    Unter OS X ist da eigentlich das Dock für da.
     
  4. radarin

    radarin Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.01.2006
    Danke für die Info. Nichts gegen Shareware, aber ohne Kreditkarte lässt sich diese nicht bezahlen, kommt somit leider nicht in Frage.
    Das Dock lässt sich nicht so übersichtlich ordnen, ausserdem landen da Einträge ohne mein Wollen drinn, dafür sind andere plötzlich wieder weg. Fand die gute alte Möglichkeit wirklich sehr gut, sowas sollte man doch nicht wieder streichen...
     
  5. bernie313

    bernie313 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22.235
    Zustimmungen:
    2.389
    MacUser seit:
    20.08.2005
    such mal Himmelbar oder ziehe Dir die Programmordner deiner Wahl ins Dock
    übrigens die Einträge die Dort landen und wieder verschwinden sind die aktiven Programme, die bisher nicht im Dock sind, beendest du sie verschwinden sie wieder
     
  6. Kipfi

    Kipfi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.12.2006
    Wenn du was im Dock behalten willst, das anklicken und festhalten, es erscheint ein Kontext-Menü, darin "Im Dock behalten" wählen, und es bleibt da. Wenn man sich an das Dock gewöhnt hat, ist es wirklich sehr hilfreich, kannste glauben. Du kannst ja auch einen Ordner hineinziehen, der öffnet sich dann, wenn du ihn anklickst.

    Es gibt aber einen Trick, wie du dir ein Ersatz-Apfel-Menü selber basteln kannst: öffne das AppleScript Dienstprogramm, wähle "Skriptmenü in der Menüleiste anzeigen", aber nicht "Library-Skripts einblenden" (es sei denn, du brauchst die). Wenn du dann die kleine Schriftrolle in der Menüleiste anklickts, kannst du deinen Skript-Ordner öffnen (oder direkt: home/Library/Skripts). Was immer du in diesen Ordner hinein legst (ideal einen Alias), kannst du genau wie im alten Apfel-Menü öffnen.
     
  7. dylan

    dylan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.175
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    18.12.2002
  8. radarin

    radarin Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.01.2006
    Danke für Eure Tips. Der Trick mit dem Scriptmenu ist eine Alternative, aber am besten gefällt mir die Himmelbar, erspart mir doch unnötige Klicks.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen