EFI + Epson R2400

Dieses Thema im Forum "Drucktechnik" wurde erstellt von stefan-at-work, 28.11.2006.

  1. stefan-at-work

    stefan-at-work Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    12
    MacUser seit:
    27.09.2003
    Hat jemand Erfahrung mit dieser Kombi? Oder kann jemand eine anderen einigermassen farbverbildlichen A3-Tintenstrahldrucker in Verbindung mit EFI empfehlen.

    Einsatzgebiete: Kundenpräsentationen und Kontrollausdrucke für diverse Printprodukte. Ich weiß hier im Forum gibst es genug Themen zum Thema proofen. Darum geht es aber nicht - Für High-End-Proofs greifen wir auf einen externen Dienstleister zurück. Mir geht es in erster Linie um eine relative Farbverbindlichkeit - je genauer desto besser. Hierzu interessiert mich Eure Ausstattung und Eure Empfehlung. Danke!
     
  2. JürgenggB

    JürgenggB MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.476
    Zustimmungen:
    585
    MacUser seit:
    01.11.2005
    Hallo Stefan,

    aber auch darüber gibt es massenhaft Auslassungen
    im Forum. Aber wenn es sein muss: Ich arbeite mit
    einem EPSON 1290S und PrintFab, für Präsentationen
    reicht dies alle Mal. Mehr tue ich mir nicht an. Alleine
    schon wegen des Stresses mit der jeweiligen Papier-
    anpassung. Auch mit dem R2400 ist keine Farbverbind-
    lichkeit gewährleistet. Und PrintFab ist hierfür ausrei-
    chend und dazu günstig.

    Gruss Jürgen
     
  3. jokumaxx

    jokumaxx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.02.2006
    Hallo Stefan,
    ich arbeite mit dem Stylus R2400 und PrintFab, die Ausdrucke kommen einen Kontraktproof sehr sehr nahe. PrintFab kann ich nur empfehlen.

    Gruß jokumaxx
     
Die Seite wird geladen...