Effektqualität Cubase LE vs. Garageband

Dieses Thema im Forum "Digital Audio" wurde erstellt von King Sejong, 07.05.2006.

  1. King Sejong

    King Sejong Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    17.05.2005
    Hallo Leute!

    Ich bin kein Experte und habe vielleicht einen Knick in der Akustik, aber die Effekte, die bei meinem Cubase LE dabei sind, sind ja wohl ein Scherz: Die Delays sind keine Delays, sondern machen einen komischen Phaser-Effekt (egal, wie lange man die Delayzeit einstellt!), der Hall klingt wie anno 1950.

    Garageband hat natürlich ne ganze Reihe von Nachteilen, aber es hat wenigstens eine annehmbare Zahl von Effekten, die auch alle nach einem Effekt klingen und nicht nach einem ollen Uralt-Plugin, das irgendwo noch in der Schublade rumflog (mal ganz abgesehen davon, daß man nicht erst ne Tontechnikerausbildung braucht, um z.B. den EQ zu bedienen!).

    Cubase LE ist auf jeden Fall keine gute Werbung für Steinberg, wenn sie solche Effekte mitliefern!

    Oder sehe ich das falsch?
     
  2. jimithing

    jimithing MacUser Mitglied

    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    25.12.2005
    das sind beides krankheiten und keine sequencer. willst du ordentlich arbeiten, dann steigst du auf pro tools für audiobearbeitung und logic für midibearbeitung um.

    alex

    und wenn es unbedingt cubase sein muss, dann wenigstens sx...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Effektqualität Cubase Garageband
  1. CUC
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    326
  2. CUC
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    265
  3. Hoooray
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    1.229
  4. kuniyy
    Antworten:
    21
    Aufrufe:
    1.931
  5. CUC
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    2.101