Rheinland-Pfalz Edesheim?

Diskutiere mit über: Edesheim? im MacUser Treffen Forum

  1. Redakteur

    Redakteur Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    11.03.2006
    Herzlich
    CB.
     
  2. Rakor

    Rakor MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.785
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    05.11.2003
    Was issn das für ein Thread?
     
  3. Redakteur

    Redakteur Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    11.03.2006
    Schä des ehr froogt.
    Alla, Edeshhääm:

    Die "Blum" in Edesch is net groß, fer sticker Zwanzich langt se bloß, mer sitzt dann eng, doch des is richtig, weil´s fer die Stimmung ziemlich wichtig. Tisch un Stihl aus erschder Wahl, derb un kräftig, ruschtikal, die Wänd' vertäfelt, fascht bis nuff, un' uff äm' Brett Figure druff.

    De Wirt stellt, wie als mittwochs iblich, an Steak dir vor, das is erheblich. Un dann kommt aach die Äppel-Clique, echte Pälzer, groß im Schlicke.

    Ohne beide niemols ging's: de Nochber rechts, de Nochber links, un änner fehlte ach noch nie: des is de Nochber vis á vis,

    Mittlerweile sin se kumme, de Wirt begrießt un' Platz genumme, jetzt noch schnell die Kerze aa, die erscht Flasch uff, Hans fangt aa. Er fiehlt sich in sei´m Element, wie en dohinne jeder kennt, jetzt tut er net bloß rum parliere, er kann sei Äppel zelebriere.

    Zuerst geht’s um de MiniMac, dazu is schnell e Fläschel weg. Zum iBook kommt en Tafelwei, de nächschte muß en Müller sei, dann kummt äner, der, weil trocke, die Schuh zieht aus mitsamt de Socke. Un so muß´s ach weitergeh, jetzt kummt das Steak un man kann sehn, die Qualidäd vum Monitor kommt Hans schon leicht verwasche vor.

    Zum Nachdisch will der Wirt bescheren, e Auslese vun de Trockebeere. Die verkaaft de Wirt nit mehr, heit ausmahmsweis kummt än' her, Und so zum Schluss tunkt man die Schnute, als spitzich in den Wein, den gute.

    Normal wär jetzt der Treff am End, doch unser Wirt, wie mer den kennt, loßt der sei Gäschte ab sofort, weitertrinke jedi Sort, un wirrer kreiz un wirrer quer, viele fallt schun das Babble schwer. Un so tud no mit lautem Lachen, der Club sich auf den Hämweg machen. Man sieht sich jo am Mittwoch druff, in Edeshäm mit Mäc un Suff.

    Fragen? :D
     
  4. miss.moxy

    miss.moxy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.558
    Zustimmungen:
    624
    Registriert seit:
    15.05.2004
    Ja: welche Sprache sprichst du nur??? :p
     
  5. Redakteur

    Redakteur Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    11.03.2006
  6. Jein

    Jein MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.351
    Zustimmungen:
    16
    Registriert seit:
    03.01.2004

    *lach* pfälzisch ist meiner meinung nach einer der wenigen dialekte, die wirklich gaaaar nicht gehn... :D aber jedem das seine ;)

    jakob
     
  7. Rakor

    Rakor MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.785
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    05.11.2003
    Grrr.... Jetz kumm mol nit so do her... Ausserdäm wohnsch du ach in Rheinlandpalz un do sollt ma dann nit so Sache sache.... Fin ich zumindeschd... :D Ach wenn ich wäss, dass ihr do hinne ä ganz annares Volk seid, weil ich ach äner aus Wittlich kenn. Eier Dialekt isch awa fei Auswärdiche ach luschdich ;)
     
  8. Redakteur

    Redakteur Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    11.03.2006
    Regionale Unterschiede sind - auch im Blick auf die ethymologische Entwicklung - wesentlicher Bestandteil der Wesensprägung und als solcher wichtig. Nachstehend habe ich eine Geschichte aufgetan, die erklärt, warum die Westpfälzer ganz anders sind, als die aus der Vorderpfalz - von den Saarländern ganz zu schweigen. (Abgesehen davon; was machen wir mit Edesheim?)

    Henne oder Ei?

    Diese Geschichte geschah etwa um das Jahr 13.000 vor Christus - so kurz nach halb Sieben: Gurk - nein, nicht der Vorvater unserer Gurk(en), die hießen damals wirklich so - lebte mit seiner Sippe, einigen handzahmen Bodenvögeln - wir nannten sie "Pooks" - und jeder Menge Mammutknochen in einer gemütlichen Höhle in der Nähe der heutigen Stadt Bitche.

    Wie soll ich sagen, Gurk war - sogar für damalige Verhältnisse - nicht der Hellste und eines Tages beschlossen wir, ihn zum Spaß in die Farnwälder der Umgebung zu schicken, um Fliegenpilze zu sammeln (Die waren schon damals groß, rot, hatten weiße Tupfen - Gurk konnte sie also nicht verfehlen - und (Anmerkung: Fliegenpilze heißen ja nun tatsächlich deshalb "Fliegenpilze", weil man bei richtiger Anwendung fliegt *fettgrins*)

    In jedem Fall nahm sich Gurk ein Pook, eine Keule - man weiß ja nie, die Gegend war damals schon unsicher - und ich sehe ihn noch, wie er mit langsamen Schritten, die wirren Haare um den Kopf, in nur mühsam gelernter, aufrechter Haltung den Geröllhang hinabschlurft.

    Pook sagte "Pook", was Gurk sagte, ist mir entfallen - aber was wollte ich erzählen? Ach ja: "entfallen"

    Also von Gurk haben wir nie wieder etwas gehört aber die Alten erzählen, dass etwa um das Jahr 13.000 vor Christus, so gegen 16:00, bei einem uns damals unbekannten Volk, das anderthalb Tagesreisen östlich gelebt haben muss, ein bis dahin unbekanntes Wesen mit weißen Federn aufgetaucht sei, dessen letztes Wort "Pook" gewesen sein soll.

    Womit zweifelsfrei geklärt wäre, dass es das Huhn war, das zuerst (wenn auch nur kurz) die Westpfalz erreichte: Die jüngere Forschung geht übrigens davon aus, dass der gute Gurk als Stammvater der heutigen Saarländer angesehen werden könnte - die Wesensmerkmale sind nicht totzukriegen ;)

    Grußfix
    C.
     
  9. Gassman

    Gassman MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    26.12.2005
    Jow Redakdehr,
    bischd jo ä pälzer Juwel. Wäschd aah was iwwer uns Kurpälzer zu sache?

    Übersetzung für alle Nichtpfälzer:
    Hi Redakteur,
    Du bist ja ein pfälzer Juwel! Weißt Du auch was über uns Kurpfälzer zu sagen?

    :D
     
  10. emaerix

    emaerix MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.482
    Zustimmungen:
    21
    Registriert seit:
    19.03.2004
    Ein neuer Thread vom Redakteur. Da ist Vergnügen garantiert und das WE gerettet.... ;)
     

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche