Eclipse

Diskutiere mit über: Eclipse im Mac Einsteiger und Umsteiger Forum

  1. srmac

    srmac Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.07.2005
    Hallo

    hab in einem anderen thread schon gefragt welche c++ entwicklungsumgebungen es gibt. bin dann auf eclipse gestoßen und würde es gerne ausprobieren.
    aber auf deren seite finde ich mich nicht zurecht
    will einfach nur eine c++ entwicklungsumgebung um programme für die kommandozeile zu schreiben (bitte sagt jetzt nicht XCode, komm damit nicht klar)

    srmac
     
  2. cyko

    cyko MacUser Mitglied

    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    15.03.2004
    Hi.
    Also Eclipse ist "eher" eine Entwicklungsumgebung
    für Java.
    Es stimmt das es eine Erweiterung für
    Eclipse gibt, mit welcher es möglich
    ist c++ bzw c zu programmieren.
    aber wenn Du schon Probleme mit
    XCode hast, dann solltest
    Du Eclipse als IDE für c++ nicht in
    Erwägung ziehen.
    Warum benutzt Du nicht einfach einen
    guten Editor und die Kommandozeile?
    TextWrangler ist hier bspw. sehr lobenswert
    zu erwähnen. ;)
     
  3. srmac

    srmac Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.07.2005
    TextWrangler

    würde ich gerne ausprobieren
    kannst du mir bitte ein
    1. Installationsanleitung (am besten samt download link)
    2. Verwendungsanleitung (hab schon mit der kommandozeil probiert aber brauche ich da nicht noch extra einen compiler?)

    srmac
     
  4. bjbo

    bjbo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.309
    Zustimmungen:
    82
    Registriert seit:
    20.11.2003
    Hier ein Link zu einem guten Texteditor mit Syntaxhighlighting. Zum installieren einfach das .dmg öffnen und das Icon in deinen Programmordner ziehen. Fertig.

    Wenn Du die Developertools installiert hast kannst Du auch von der Kommandozeile aus Komplilieren. Dann sind Compiler etc installiert.
     
  5. Morfio

    Morfio MacUser Mitglied

    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    25.10.2002
    Um Eclipse mit C/C++ vernünftig nutzen zu können, musst du lediglich das CDT-Plugin installieren (www.eclipse.org/cdt).

    Morfio ...
     
  6. Badener

    Badener Gast

    1. Developer Tools installieren (sind auf der Panther/Tiger-DVD)
    2. C++-Programm mit einem Editor schreiben, z.B. SubEthaEdit, TextWrangler usw.
    3. Programm speichern mit der Endung .cpp, z.B. beispiel.cpp
    4. Terminal öffnen (findest Du im Ordner "Dienstprogramme")
    5. zum Verzeichnis wechseln, indem das .cpp gespeichert ist (z.B. cd /deinname/desktop oder sowas, du mußt von einem Verzeichnis i.d.R. nur den Anfangsbuchstaben eingeben und dann die Tab-Taste drücken, dann Vervollständigt er es selbst)
    6. das C++-Programm kompielieren, z.B. g++ beispiel.cpp
    7. das Programm ausführen, gibst Du dem g++-Befehl keine Parameter, dann erstellt er Dein Programm immer unter dem Namen a.out
    Also gibst Du ein: ./ a.out

    Fertisch! :D
     

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche