Grafik Ecken und gestrichelte Linien in Illu10.

Dieses Thema im Forum "Grafik" wurde erstellt von mactrisha, 11.06.2004.

  1. mactrisha

    mactrisha Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    674
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    27.11.2003
    Hi all,

    ich habe immer schon ein Problem, das ich noch nie lösen konnte.

    Illustrator10.0 > Gestrichelte Linien zeichnen > dabei sind die Ecken aber nie geschlossen, sonder offen, gibt es dafür eine Lösung?

    Salü,
    mactrisha.
     

    Anhänge:

  2. mactrisha

    mactrisha Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    674
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    27.11.2003
    Hiiiiiiiiiiilfe!
     
  3. Mr. D

    Mr. D MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.384
    Zustimmungen:
    124
    MacUser seit:
    24.10.2003
    Liegt das nicht ganz einfach an der Größe des Quadrats? Wenn das Quadrat etwas größer wäre, würde wieder eine Linie kommen und Du hättest das Problem nicht.
    Andere Alternative wäre, die Strichlänge zu verändern.
     
  4. Mr. D

    Mr. D MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.384
    Zustimmungen:
    124
    MacUser seit:
    24.10.2003
    Habe es gerade mal selber getestet in Illustrator und in Freehand. Ich muss Dir leider Recht geben, ich habe es auch nicht hinbekommen, in keinem der beiden Apps.
    :-(
     
  5. mactrisha

    mactrisha Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    674
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    27.11.2003
    Hi Mr. D,

    doof oder? Ich brech mir da schon seit Monaten einen ab, ich habe es nur durch berechnen einigermaßen hinbekommen, aber das kann ja wohl nicht sein, vorallem, wenn man mehrere Objekte zeichnet, dann sollten doch bei jedem einzelnen die Striche immer gleich lang sein. PageMaker macht das super. Vielleicht weiß jemand noch was?

    Salü,
    mactrisha.
     
  6. luge

    luge MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.11.2003
    Der Haken an der Sache ist, das eine gestrichelte Linie in Illustrator nur ein Stil ist und nicht aus echten kleine Linien mit Nix dazwischen besteht. Wenn es wirklich sein muss, dann echte kurze Linien zeichnen und mittels Ausrichten verteilen.
     
  7. henzilla

    henzilla MacUser Mitglied

    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    28.05.2004
    ich würde für jede Linie eine Angleichung erstelllen:

    Den Anfangs- und Endstrichel zeichnen und dann zwischen den beiden eine Angleichung erstellen. Da kannst Du dann noch ohne Probleme die Länge der Strichel verändern und durch die Anzahl der Angleichungssstufen die Zwischenräume. Dieses Prinzip eignet sich dann auch zur Verwendung in verschiedenen Größen.
     
  8. mactrisha

    mactrisha Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    674
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    27.11.2003
    Hi luge und henzilla,

    Danke, auf die Idee mit dem Angleichen wäre ich nie gekommen, man lernt wirklich nie aus ... es funzt jedenfalls. Thanx all.

    - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - ;-)
    |
    |
    |
    |
    |

    Salü,
    mactrisha.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Ecken gestrichelte Linien
  1. Kasay
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    2.232
  2. timoschenko
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    7.488
  3. brusselsstreet
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.749
  4. Nachtgestalter
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    919
  5. GhoFi
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    508

Diese Seite empfehlen