Earth Simulator geschlagen!!!

Dieses Thema im Forum "Mac-Gerüchteküche" wurde erstellt von Mayo81, 30.09.2004.

  1. Mayo81

    Mayo81 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.06.2004
    Das stand eben bei Mactechnews:
    Einem Bericht von News.com zufolge ist das Upgrade des Supercomputer-Clusters der Virginia Tech jetzt komplett. Allerdings kommen dort Xserves zum Einsatz, die offiziell überhaupt nicht verfügbar sind. Laut der Pressesprecherin Lynn Nystrom besteht der Cluster aus 1100 Xserves mit Dual 2.3GHz G5-Prozessor, obwohl Apple nur Dual 2GHz Xserves anbietet. Mit 36.1 Teraflops übertrifft dieser Cluster den NEC Earth Simulator, der in der Liste der 500 schnellsten Supercomputer ganz oben steht und mit 35.9 Teraflops Rechenleistung glänzt. Wahrscheinlich hat man diese Xserve nur gebaut um diesen Wert zu knacken.

    Was haltet Ihr davon?
     
  2. Wonderwall_M

    Wonderwall_M MacUser Mitglied

    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.04.2004
    ich finde das so geilllllllllll :D :D :D
     
  3. flaebehop

    flaebehop MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.649
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.06.2004
    also die stromrechnung möchte ich nicht bekommen... :rolleyes:
     
  4. SchaSche

    SchaSche MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.510
    Zustimmungen:
    88
    MacUser seit:
    09.02.2003
    Cool, mal sehn wann die Japaner zum gegenschlag ansetzen ;)

    Aber Kraft ist nichts, wenn man sie nicht kontrollieren kann und einzusetzen weis ;)
     
  5. Korgan74

    Korgan74 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.385
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    28.02.2004
    Die Rechnung von Apple möchte ich auch nicht bekommen... :rolleyes:

    Aber damit lässt sich sicher gut UT2004 zocken :D
     
  6. Thorongil

    Thorongil MacUser Mitglied

    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.08.2004
    Sorry, dies ist eindeutig eine Ente. 1100 XServes schaffen sowas NIE IM LEBEN!

    Die ECHTE News:

    Wie Ihr seht, arbeitet dieser Prototyp mit 16.000 Power5.

    Die endgültige Ausbaustufe für das Lawrence Livermore Lab besteht aus 130.000 Prozessoren.

    1100 XServes kommen leider nur etwa auf ein Achtel der Leistung des 16.000er Systems, außerdem sind sie schlechter gekoppelt und die Prozessoren sind abgespeckte Power4.

    Sorry, Macwelt, Ihr seid einer Ente aufgesessen.
     
  7. -Nuke-

    -Nuke- MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.135
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    13.09.2003
    @Mayo81

    Tut mir leid. Die Meldung ist leider falsch.

    Les mal den Text hinter der MTN Meldung.

    Da steht das der IBM Blue Gene/L den Earth Sim geschlagen hat. Nicht der G5-Cluster.
     
  8. Wuddel

    Wuddel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.757
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    26.05.2002
    Und falsch! Der Rechner der da gemeint ist der neue IBM-Supercomputer BlueGene/L. MTN kann offensichtlich kein Englisch oder ist hypernervös.

    Wo steht da was von Power5? AFAIK verwendt der Power 440GX oder so.
     
  9. Thorongil

    Thorongil MacUser Mitglied

    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.08.2004
    OK, ich nehm die Power5 zurück, kaufe Power4 ;-)

    Aber die News ist halt immer noch falsch *ggg*
     
  10. flaebehop

    flaebehop MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.649
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.06.2004
    vom RAM her müsste es ganz flüssig laufen. aber wie wir apple kennen, sparen sie wieder an der grafikkarte. :D