E-Mails formatieren

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Software" wurde erstellt von Macamie, 13.01.2004.

  1. Macamie

    Macamie Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    11.12.2003
    Hallo,

    Wie kann man denn die E-Mails formatieren - z.B. dass Zahlen rechtsbündig stehen, also mit Tabulatoren - die scheint es ja nicht zu geben (?). Wenn ich versuche mit Leertaste weiterzugehen sieht ja alles noch o.K. aus, aber wenn mir jemand z.B. auf meine Mail antwortet, kann ich sehen, dass meine ursprüngliche Mail total wild aussieht, d.h. die Zahlen stehen überhaupt nicht mehr untereinander.

    Und wie ist das eigentlich: Wenn ich meine Spezi mit Apple Works schreibe, kann ich die dann nur als pdf Datei als Anhang versenden oder kann ich die auch so in mail kopieren. Kann die dann von jedem gelesen werden ? Und welche Schrift nimmt man am besten ?

    Das war jetzt vielleicht alles etwas umständlich ausgedrückt, aber ich hoffe Ihr habt mich verstanden ?

    Vielen Dank schon mal für eine Antwort.

    Gruss
    Ariane

    Arbeite mit MacOS 10.2.8 und Mail 1.2.5
     
  2. Paefchen

    Paefchen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.05.2003
    Die Entscheidende Frage ist erst mal: geht es um HTML-Mails oder reine Text-Mails?

    Bei Text-Mails kannst Du es mir Leerzeichen machen, da man eigentlich immer eine Schrift mit Festerlaufweite nutzen sollte.
    Auch Tabs sollten gehen. Da es als "\t" gespeichert wird und das eigentlich alle Mailprogramme verstehen. Nur der Hacken daran ist das verschieden Programme verschiedene Tab abstände nutzen. Das wegen ist in dem Fall Leerzeichen denke ich besser.

    Bei HTML-Mails musst du dich "nur" an die HTML Regeln halten.

    Aber ein Hauptproblem bleibt. Du schickst eine reine Textmail und der Andere antwortet als HTML-Mail. So ist dein schön gezauberte Signatur schon wieder im Ar***

    ich hoffe ich konnte dir ein bisschen helfen.
     
  3. Macamie

    Macamie Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    11.12.2003
    Also es geht um Text-Mails.

    Zitat: (wie geht das eigentlich) "Auch Tabs sollten gehen. Da es als "\t" gespeichert wird und das eigentlich alle Mailprogramme verstehen. "

    was ist "\t" bitte ?

    Kannst Du mir evtl noch auf meine 2. Frage einen Tip geben?

    Danke
    Ariane
     
  4. Paefchen

    Paefchen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.05.2003
    Prinzipiell kannst Du alles an Daten in einer Mail verschicken (PDFs, Word-Docs, MP3 etc..), die Frage ist immer nur ob der Jenige an den Du das schickst öffnen kann. Sprich, schickst Du ihm ein Apple Works Dokument sollte er auch Apple Works haben damit er es öffnen kann. In so fern ist das PDF natürlich Praktischer da es eigentlich jeder öffnen kann.
    Du kannst natürlich auch den ganzen Text einfach in die Mail kopieren. Dann hast Du nur keine richtige Text Formatierung mehr. Auch da ist dann das PDF wieder klar im Vorteil.

    Ich hoffe das wahr das was Du wiesen wolltest.

    "\t" ist ein TAB
    "\n" ist ein Zeilenumbruch
    und so weiter...

    Das sind sogenate Steuerzeichen einer Textdatei damit das Betrachtungsprogramm weiss wo die Zeilenumbrüche, Tabs etc.. sind.

    Wollte damit nur sagen das ein Tab (\t) ein normales "Textzeichen" ist was ein Mailprogramm können sollte.


    Ich hoffe Du kannst damit so was anfangen.
    Gruß
    Aron
     
  5. Macamie

    Macamie Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    11.12.2003
    Hallo Aron,

    danke für Deine Nachricht. Also am besten ist dann wohl doch formatierte Texte als pdf Datei zu verschicken.

    Aber vielleicht finden "die" ja noch etwas, womit man Mail-Programme wie normale Textverarbeitungsprogramme benutzen kann.

    Gruß
    Ariane
     
  6. dondoener

    dondoener MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.02.2004
    Formatierung

    Kann es wirklich angehen, dass jedes alberne Mail - Programm eine popelige Aufzählung - mit fortlaufenden Zahlen oder Punkten und vom Umbruch unabhängig untereinanderstehend – hinbekommt und ich in MAIL mit html-Steuerbefehlen arbeiten muß??

    Ratlose Grüße, Don
     
  7. emaerix

    emaerix MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.482
    Zustimmungen:
    21
    MacUser seit:
    19.03.2004
    Du hast aber schon gesehen, dass der Thread hier was älter ist, oder???
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen