e-mac streikt nach firewire anschluss

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von peter l aus w, 30.12.2006.

  1. peter l aus w

    peter l aus w Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.12.2006
    Hallo ,Leute !
    Ich hoffe ,dass mir jemand helfen kann , denn bis jetzt habe ich noch nichts
    nachlesen können , was mein Problem betrifft. Versuche schon seit 2 Tagen
    mein Problem zu lösen . Sitze jetzt vor einer Uralt Windows-Gurke und hoffe
    von Euch einen Rat zubekommen.
    Vor 3 Tagen kam ein Kollege zu mir mit Seinem altem i -Mac, um über Firewire
    einige Daten durch meinen e-Mac 1GH zu brennen ,da Sein externer Brenner
    seinen Geist aufgegeben hat . Wir koppelten die Beiden also per Firewire und
    starteten den i-Mac (400MHZ) per T-Taste .Der i-Mac startete im FW-Modus
    erschien aber nicht auf meinem Bildschirm , runtergefahren erneut versucht , das gleiche Ergebnis.
    Drehen Wir den Spiess doch einmal um , dachten wir und versuchten es .
    Nichts passierte ,mein e-Mac war nun im FW-Modus ,aber auch er erschien nicht auf dem Bildschirm des i-Mac´s.Mein Kollege fuhr seinen Mac runter und ich schaltete den e-Mac per Aus- Knopf der sich rechts an der Seite befindet aus .
    Nachdem Wir das FW-Kabel entfernt hatten ,wollte ich den e-Mac wieder hochfahren , er sagte aber keinen Mucks mehr , so als wäre er nicht mehr ans
    Stromnetz angeschlossen , andere Steckdose , anderes Kabel usw. sofort probiert , kein Erfolg ,Gehäuse aufgeschraubt und per ohmmeter verfolgt , ob strom bis zur Sicherung kommt ,alles in Ordnung auch die Sicherung .
    Damit war ich dann mit meinem Maurer-Latein am Ende.
    Nun setze ich meine ganzen Hoffnungen auf Euch , denn eine Reparatur würde sicher zu teuer und als "defekt " bei Ebay verkaufen bringt auch nichts.

    Mit verzweifelten Grüssen aus Wickede , Peter.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen