E/A-Fehler beim lesen... > Quark

Dieses Thema im Forum "Layout" wurde erstellt von Dr. NoPlan, 06.04.2004.

  1. Dr. NoPlan

    Dr. NoPlan Thread Starter Gast

    Hi @ all,

    wir haben ein Quark-Problem im Büro.
    Beim erneuten Öffnen eines QXP-Files
    (Geschäftsbericht - letzter Stand)

    Kommt die Fehlermeldung:

    E/A Fehler beim Lesen bzw. Schreiben der Disk. [-36]

    Auch unter Panther mit Classic und Kopieren
    auf einen anderen Rechner bekommen wir die
    gleiche Fehlermeldung. :confused:

    Umbennen nütz ebenfalls nichts...

    Ich hoffe Ihr habt da ne Lösung, es ist
    eilig, da das Doc zum Proofen muss.
     
  2. fischlunge

    fischlunge MacUser Mitglied

    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.09.2003
    Ich sag das nur ungern – ich hatte das gleiche Problem auch mal, fand in Foren nichts weiter als »jaja, klassischer Quarkfehler« u.ä.
    Abhilfe gab es wohl keine. Rechne mit dem Schlimmsten – umso besser, wenn es dann doch irgendwie klappt ...

    :(
     
  3. Andi

    Andi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.842
    Zustimmungen:
    653
    MacUser seit:
    16.05.2002
    ...

    Hallo Holger Jung,

    sind Bilder in dem Dokument? Da gabs mal einen Trick mit Paletten ganz groß ziehen und das Dokument verdeckt öffnen. Wenns dann geht ist es ein kaputtes Bild.

    Obs da ne Fehlermeldung gab weiß ich nicht.

    Gruß Andi
     
  4. Dr. NoPlan

    Dr. NoPlan Thread Starter Gast

    Danke für eure Tipps,

    mein Kollege hat auf ner Vorversion wieder aufgebaut..
    ... und wieder mal ein Argument für InDesign:D

    @fischlunge
    don´t worry ;)

    @ andi
    Paletten? Wenn mein Kollege das Doc nicht öffnen kann.
    Das habe ich jetzt leider nicht wirklich verstanden.
     
  5. Andi

    Andi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.842
    Zustimmungen:
    653
    MacUser seit:
    16.05.2002
    ...

    Hallo Holger Jung,

    die Stilvorlagenpalette halt ganz groß ziehen und damit das Dokument abdecken. Mit dem Öffnen Dialog öffnen. Was Du nicht siehst stellt Quark auch nicht dar. Bei dem Problem gings um die Bildschirmdarstellung der Bilder. Bei einem kaputten Bild konnte man das eben mit dem Abdecken umgehen. Sobald man die Palette wegnahm und das Bild wurde sichtbar, kam es zum Fehler.

    Ich hatte auch noch nie so einen Fall. Ich glaub das war Quark 3/4.

    Aber wenns jetzt passt, ist das auch egal...

    Gruß Andi
     
  6. polyesterday

    polyesterday MacUser Mitglied

    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.12.2002
     

    Hehehe... da kann ich ein Lied von singen... bloß gut das wir gerade auf InDesign umsteigen...

    Quark ist Käse. ;)
     
  7. Dr. NoPlan

    Dr. NoPlan Thread Starter Gast

    ... ich bin ja schon lange umgestiegen, :D
    bloss mein Kollege nicht!:rolleyes:
     
  8. Discovery

    Discovery Thread Starter Gast

    Hi

    Ich hatte mal das selbe Problem. Und das war der Grund, bzw. die Lösung.

    E/A Fehler sind auf Lese und Schreibfehler auf der Harddisk hin. Bei uns war es eine angeschossene Platte, mit einem kaputten Sektor. Vermutlich wird die Meldung bei Euch immer wieder mal auftauchen, nämlich dann, wenn der Sektor beschrieben und gelesen wird. Ich würde vorsichthalber mal gute Backups fahren weil die Scheibe vermutlich relativ bald das Zeitliche segnet. Oder zumindest neu formatieren.

    Gruss
    Discovery
     
  9. Mortiis

    Mortiis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.144
    Zustimmungen:
    75
    MacUser seit:
    20.02.2004
    Ave,

    Ich weis nur, dass es Probleme gibt, wenn man beim abspeichern der Dateien nicht auf die Abwärtskompatiblität achtet, war speziell, wenn man Dateien mit Quark 4.x erstellt hat und sie mit Quark 3.x öffnen wollte, dann gab es Fehlermeldungen ohne Ende.


    Mortiis
     
  10. Winter

    Winter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.083
    Zustimmungen:
    24
    MacUser seit:
    16.03.2004
    Wir haben das Problem mit Quark regelmäßig. Es läßt sich weder etwas speichern, noch ein weiteres Bild einladen oder gar aktualisieren. Nach dem Neustart des Rechners ist dann alles wieder in Ordnung. Manchmal reicht es sogar, wenn man nur Quark beendet. Das er diese Meldung jedoch weiterhin bringt, ist wirklich ein besonderes Problem und wahrscheinlich wirklich auf ein Problem mit dem Datenträger zurückzuführen...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Fehler beim lesen
  1. KurturK
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    120
  2. Pinzgau
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.049
  3. porzerin
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    493
  4. vau-s
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    509
  5. Karl-Heinz
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    774

Diese Seite empfehlen