DVI-Adapter am Cinema Display

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von bjoernmolter, 22.05.2006.

  1. bjoernmolter

    bjoernmolter Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    15.07.2003
    Liebe Gemeinde,

    ich spiele mit dem Gedanken mir ein 20" Cinema-Display zu kaufen.
    Allerdings bin ich mir mit dem DVI-Anschluss unsicher.
    Hier das Problem:

    Momentan habe ich ein G4-iBook und einen normalen PC, in eher noch ferner Zukunft (Anfang 2007) möchte ich mir allerdings ein MBP zulegen, was auch an das Cinema Diplay angeschlossen werden soll.

    Hier das Problem: Der Pc hat einen "normalen" VGA-Ausgang, soll aber gleichzeitig mit dem iBook (oder MBP) am Cinema Display betrieben werden.
    Mit gleichzeitig meine ich, dass PC und Mac über eine Kiste (von der ich weiß, dass es sie gibt, aber nicht wie sie heißt) mit dem Monitor verbunden sind und man über die Kiste zwischen beiden Rechnern umschalten kann.
    Der Monitor, der jetzt am PC angeschlossen ist kann aus Platzgründen dort dann nicht mehr stehen.

    Zur Frage: Kann ich diesen Wunsch durch Adapter, namenlose Kisten oder sonstige Tricks irgendwie umsetzen? Wenn ja womit?

    Kompliziert erklärt, ich weiß. Aber vielleicht kommt ja jemand damit klar...

    Danke schonmal,

    Björn.
     
  2. bjoernmolter

    bjoernmolter Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    15.07.2003
    Hoho,

    gerade bin ich auf das!
    gestoßen.

    Ob das alles kann was ich will?

    edit: ich fürchte ich hätte vorm Posten länger recherchieren sollen.
    Laut den Spezifikationen werden iBooks garnicht unterstützt.
    So ein Mist! Aus der Traum vom schönen Monitor.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.05.2006
  3. performa

    performa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.476
    Zustimmungen:
    253
    MacUser seit:
    11.10.2005
    Yep.
    Weil die kein DVI haben.
     
  4. Tensai

    Tensai MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.941
    Zustimmungen:
    582
    MacUser seit:
    02.11.2004
    Das Problem ist, dass weder das iBook noch dein PC einen DVI-Anschluss hat. Richtig? Du brauchst also einen VGA nach DVI "Übersetzer", also sowas: http://www.leunig.de/_pro/digital_signage_av/dviplex.htm ist aber imho "unbezahlbar" und für deine Anwendung auch völlig übertrieben. Beim PC ließe sich ja ne andere Grafikkarte mit DVI einbauen, aber das iBook ist ein Problem.

    Lösungen:
    Entweder kein Cinema-Display kaufen, (sondern ein Display mit VGA-Anschluss) oder eine neue Grafikkarte für den PC und ein MacBook (ob jetzt mit oder ohne Pro ist egal) als iBook-Ersatz.
     
Die Seite wird geladen...