DVD über Netzwerk mit VLC ansehen

Dieses Thema im Forum "Blu-ray, DVD und (S)VCD" wurde erstellt von derflo, 04.06.2004.

  1. derflo

    derflo Thread Starter Gast

    Hi there.

    Ich möchte mit einem iMac (kein DVD-Laufwerk) über Netzwerk mit VLC eine DVD ansehen, die sich im DVD-Laufwerk eines anderen Macs befindet.
    Wie erstelle ich auf dem Rechner mit dem DVD-Laufwerk nun eine Stream, den VLC auf dem iMac abspielen kann?
    Durch rumprobieren hab ich nichts rausfinden können, ich nehme an, das geht irgendwie über die Kommandozeile.

    Danke für eure Hilfe, flo.
     
  2. TheHolyCamel

    TheHolyCamel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    06.05.2004
    man müsste doch per filesharing auf das volume zugreifen können und das dann als dvd volume in VLC anwählen können sobald es auf dem eigenen rechner gemounted ist. man sllte allerdings ein gigabit ethernet habe da ich nicht denke, dass es mit einem 100 mbit zu schaffen ist.
     
  3. derflo

    derflo Thread Starter Gast

    Yup, hab eine Freigabe mit Share Points vom DVD-Ordner gemacht.
    Aber das kann man wirklich vergessen, wenn man "nur" ein 100Mbps Netzwerk hat... :(
    Schade...
     
  4. TheHolyCamel

    TheHolyCamel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    06.05.2004
    wenn du das öfter machen willst schau halt mal nach nem günstigen firewire dvd laufwerk oder brenner so um die 50 euronen. ebay oder so. kommt halt auch drauf an was du fürn imac ahst von wegen dvd unterstützung und so.
     
  5. NeoSD

    NeoSD MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.504
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    13.07.2003
    Etwas umständlich aber auch ein weg wäre mit dem Festplattendienstprogramm ein Image von der DVD zu machen, dieses übers Netzwerk schieben und dann mit VLC anschauen!
     
  6. Descartes

    Descartes unregistriert

    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.12.2002
    Wenn du schon VLC zum Gucken einsetzt, könntest du auf Server-Seite auch den VideoLan Streaming Server einsetzen um die DVD in dein LAN zu streamen: http://www.videolan.org/streaming/
     
  7. sasi

    sasi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.09.2002
    wie genau funktioniert das?
     
  8. Heinrich1

    Heinrich1 unregistriert

    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.06.2004
    Achtung: Theorie (habs nicht ausprobiert):

    VideoLAN Streaming Server (VLS) von http://www.videolan.org/streaming/ herunterladen und installieren. Für Windows gibt es Binaries für alles andere muss man das ganze aus dem Quellcode selbst kompilieren.

    Anschliessend wie im Anwenderhandbuch http://www.videolan.org/doc/vls-user-guide/de/vls-user-guide-de.html beschrieben, eine passende Konfigurationsdatei schreiben.

    Schlussendlich den VLS starten. Wenn alles funktioniert, kannst du nun von einem anderne Rechner im Netzwerk aus per VideoLAN Client (VLC) auf den VLS zugreifen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.10.2015
  9. jokkel

    jokkel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.798
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    24.09.2003
    Du musst nicht mal den Streaming Server installieren. Es reicht, wenn auf beiden Rechnern vlc installiert ist. Ich hab das auch schon gemacht und schwierig ist es nicht. Anleitung gibt es hier als pdf.
     
  10. wetwater

    wetwater MacUser Mitglied

    Beiträge:
    921
    Zustimmungen:
    116
    MacUser seit:
    19.11.2003
    Rein theoretisch müssten aber 100 Mbit (15 MB pro Sek) ausreichen, da eine DVD durchschnittlich 6-8 Mbit/Sec Datenrate hat.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen