DVD studio pro. wie kann ich menu-button definieren.

Dieses Thema im Forum "Blu-ray, DVD und (S)VCD" wurde erstellt von rhetoric, 20.02.2007.

  1. rhetoric

    rhetoric Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    01.12.2006
    guten abend liebes MU-forum.

    wiedereinmal könntet ihr mir mit tat und rat beiseite stehen:
    ich erstelle gerade eine dvd, für mein portfolio, in dvd-studio pro.
    ich habe nun mein erstes menu: da gibts 4 buttons. wenn ich einen davon klikke, wird man (mit einer tollen animation) in ein submenü geführt, wos zu den filmen geht.
    nun möchte ich, dass wenn ich mich in einem solchen submenü befinde, mit dem menu-button ins hauptmenü (wiederum mit einer tollen animation) zurückkomme.
    wie geht das? skript? (bitte nicht)
    ich kann lediglich den return-button definieren, okay, aber z.b. die ferbedienung für die neuen MB's und MBP haben diesen button ja nicht.
    vielen dank.
    gruss
    rhe.
     
  2. McHard

    McHard MacUser Mitglied

    Beiträge:
    585
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    29.11.2006
    Hallo,
    Im entprechenden Menü mit gedrückter, linker Maustaste, einen Rahmen
    (Taste) aufziehen - diese Taste auswählen

    Unter Menü>Darstellungen>"Informationen einblenden" auswählen.
    Bei "Zielobjekt" das gewünschte Menü (z.B. Menü 1>[Menü]) auswählen,
    oder wenn nötig, speziell auch die zu selektierende Taste, die dann
    ausgewählt sein soll.

    Im Informations-Fenster können auch die schicken Übergänge ausgewählt
    werden...:)

    Gruss McHard
     
  3. rhetoric

    rhetoric Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    01.12.2006
    danke.
    aber eigentlich meine ich den menü-knopf auf der fernbedienung (die physisch vorhandene, oder eben im dvd-player, die neben dem titel-knopf), dass wenn ich diese drücke, ich ins hauptmenü zurückgehen kann..
    es ist möglich den menü-knopf in tracks/spuren zu definieren, nicht jedoch in menüs, ist das richtig? was wiederum aber meint, dass ich in tracks keine buttons anbringen kann?
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.02.2007
  4. McHard

    McHard MacUser Mitglied

    Beiträge:
    585
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    29.11.2006
    mmmh..., Vorweg gesagt; der Apple DVD Player ist eigentlich keine
    Referenz, im Bezug auf was geht und was nicht.

    Wie sich eine DVD auf unterschiedlichen Settop Playern und dessen
    Navigationsmöglichkeiten verhält, ist leider unterschiedlich. Beim Apple
    DVD Player ist es z.B. manchmal nicht möglich, vom Titel-Menü, direkt in
    das Sub-Menü zu springen - auf meinem Settop-Player jedoch schon.

    Wenn du für das entprechende Sub-Menü keine Einschränkungen, bezüglich
    der möglichen Navigation mit der Fernbedienung eingetragen hast,
    (unter Information>Erweitert>Zugriffsrechte für Benutzer)
    sollte es grundsätzlich funktionieren (nur direkter Wechsel).

    Allerdings dein Vorhaben, einen animierten Übergang oder das einbinden
    von Filmen beim Wechsel zum Titel-Menü, nur über die Titel-Menü-Taste
    der Fernbedienung auszulösen, ist leider weitaus schwieriger zu erreichen
    (wenn überhaupt?).

    Bei einer Spur (Film) ist es möglich, dem entprechenden Kapitel, gezielt ein
    Menü oder eine bestimmte Taste zuzuweisen, die bei Aktivierung, z.B. der
    Sub-Menü Taste der Fernbedienung, ausgewählt oder dargestellt wird
    Siehe Einträge in der Liste "Verknüpfungen" bei Auswahl von z.B. "Spur 1"
    im Programm-Menü "Liste". (ist ja alles interaktiv...)
    Dann unter, z.B. "Spur1:Kapitel 1:Menü", das entprechende Menü
    oder Taste auf der rechten Hälfte (Zielobjekt) der Tabelle eintragen.

    Bei Menüs, sind die Menü Tasten der Fernbedienung, relativ fest mit den
    Einstellungen für "Titel" und "Menü" verbunden.
    Im Programm-Menü "Liste", ganz oben, den ersten Eintrag auswählen
    (DVD Symbol) - in der "Informationen"- Palette die Einstellungen vornehmen.

    Erzeuge eine Taste, die zurück auf das Titel-Menü verlinkt ist
    (evtl. mit automatischer Aktivierung) und unterbinde
    (unter "Erweitert>Zugriffsrechte...") für das Menü, die direkte
    Auswahl-Funktion des Titel-Menüs - ich denke das ist einfacher.

    Oder kurz gesagt, ich kann dir leider auch nicht weiterhelfen...:o


    Gruss McHard
     
  5. McHard

    McHard MacUser Mitglied

    Beiträge:
    585
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    29.11.2006
    Noch eine Anmerkung zum Verständnis:
    Die Einstellungen die man unter den Einträgen mit dem DVD Symbol (DVD)
    getätigt hat sind global für alle Menüs (Titel/Sub), Spuren, usw.

    Startobjekt:

    hier wird festgelegt was nach Start der DVD als erstes dargestellt (Menü/Film)
    oder ausgeführt (Script) werden soll.

    Titel:

    Hier wird das Titel-Menü definiert, das über die Titeltaste des DVD Players
    direkt ausgewählt werden kann.

    Menü:

    Hier kann festgelegt werden, welches "Sub-Menü" direkt ausgewählt wird,
    wenn die Submenu-Taste an der Fernbedienung gedrückt wird.

    Insbesondere bei Spuren (Filmen) ist es z.B. möglich, jedem Kapitel im
    einzelnen, eine Taste im entsprechenden Sub-Menü zuzuweisen.(schnelle
    und übersichtliche Navigation). Diese Einstellungen haben Vorrang, vor den
    "globalen" Einstellungen unter "Menü".

    Gruss McHard
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.02.2007
  6. rhetoric

    rhetoric Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    01.12.2006
    so. nachdem ich diesen frust-thread in der MU-bar eröffnet habe, hier die gute nachricht: während ich dieser thread schreibe, brennt sich meine dvd.

    ja, dvdsp braucht offensichtlich bei loops eine bestimmte mindestzeit und da ich alle meine filme in c4d und afx gemacht habe und ein 3-jahre altes pb mit begrenzter rechenperformance habe, versuchte ich halt die filme so klein wie möglich zu halten. daher wollte ich sie danach mit qtp halt verlängern, und da hats mir den timecode der filme vermurkst.
    egal, hat schliesslich nur eine stunde zeit gekostet, das zeugs wieder in afx neu zu schreiben. :cool:

    aber das mit den animierten übergangen war eigentlich einfach. ich hatte einen track (mein dvdsp, sowie alle applesoftware inkl osx ist nach einem gescheiterten software-experiment komplett auf english, siehe mein erster beitrag in diesem forum) als startobjekt deklariert, welcher, nachdem er sich ausgelaufen hat, in das erste menü sprang. dies ist natürlich optisch ein nahtloser übergang.
    das menü besteht im prinzip nur aus einem an der richtigen stelle geloopten video im hintergrund und leeren buttons, welche sich über die steuertasten auswählen lassen und bei aktivierung jeweils ein graphisches symbol zugeordnet bekommen. sie befinden selbstverständlich an einem vorgesehenem platz, direkt neben dem text im video.

    wenn also ein button aktiviert wurde wird eine neue spur gestartet und endet wiederum in einem neuen (sub)menü, welches ebenfalls wieder geloopt wird.
    mit den buttons dasselbe wie oben, wobei die buttons hier auf das eigentliche videomaterial das gezeigt werden soll, verweist. wie gesagt es handelt sich um ein portfolio.

    das ursprüngliche problem war das ich in den videos für die submenüs keinen text gemacht habe (vergessen), um ins hauptmenü zurückzugelangen, weil dafür wiederum eine animation vorgesehen war. und es wäre schade gewesen, wenn dies nur mit dem title knopf möglich gewesen wäre, und die animation für nichts gemacht wurde.
    also habe ich nachträglich, auch ca 1 stunde arbeit, in afx noch einen text in die filme eingebettet, um darauf einen button erstellen zu können, welche die animation um ins hauptmenü zurückzugelangen, lädt.

    der menü-knopf (für die remote) lässt sich tatsächlich nur in den tracks deklarieren, was vielleicht auch sinn macht. bei mir kann er jetzt jeweils nur in den tracks betätigt werden in denen das zu zeigende footage abgespielt wird, wobei dies den "user" ins entsprechende submenü führt.

    so. es wird langsam spät. alles in allem glaube ich das die dvd ganz toll wird, zumal ich auch wieder ein paar dinge gelernt haben. zudem macht es spass sich durch das menü durchzunavigieren, mit all den spacigen kamerafahrten um das 3d navigationselement.
    tja dvdsp beginnt jetzt grad zu formatieren und, am gerausch nach zu urteilen, auf die dvd zu schreiben.. ich freue mich auf die premiere auf meinem pb, wenn sie noch warm ist..

    gruss und gute nacht.
    rhe
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.02.2007
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen