DVD+RW Rohling von Verbatim mit G5 dual 1.8

Dieses Thema im Forum "Blu-ray, DVD und (S)VCD" wurde erstellt von roberty, 19.02.2005.

  1. roberty

    roberty Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    13.10.2003
    Hallo Macusers,
    habe mich zuerst durch das DVD-Thema hier im Forum gelesen und leider keine passende Antwort zu meiner Frage gefunden. Ausserdem bin ich von den vielen Beiträgen zum Thema DVD-RW bzw. DVD+RW völlig verunsichert :confused:.

    Ich möchte mir wiederbeschreibbare DVD-Rohlinge für Datenbackups bestellen und sicher gehen, dass diese mit meinem Mac G5 Dual 1.8 und dem eingebauten Pionieer DVD-RW DVR-106D (Version: A606) auch wirklich funktionieren.
    Gibt es überhaupt wiederbeschreibbare DVD-Rohlinge, welche 100% auf meinem G5 funktionieren und wenn ja, welche?

    Besten Dank für eure Hilfe.

    Gruss, Roberty
     
  2. in2itiv

    in2itiv MacUser Mitglied

    Beiträge:
    27.011
    Zustimmungen:
    1.634
    MacUser seit:
    10.10.2003
    .....die funktionalität von dvd-rohlingen (wie bei cd) hängt von deinem laufwerk ab.....nicht von dem rechner.

    ....welche rohlinge gut mit deinem brenner harmonieren, dafür gibt es viele testberichte....schau mal im ct archiv oder google dir einen.


    ciao
    stefan

    ps. solltest du im ct archiv was finden, aber das heft oder die archiv cd nicht haben, schick mir ne PM ich suchs dir dann raus :)
     
  3. in2itiv

    in2itiv MacUser Mitglied

    Beiträge:
    27.011
    Zustimmungen:
    1.634
    MacUser seit:
    10.10.2003
    ....ach ja, hatte ich vergessen:

    ...ich hab bis letzten sommer auch auf RW's gebackuped.....war mir aber auf dauer zu langsam.......da die rohlinge inzwischen sooo günstig geworden sind bin ich auf dvd-r umgestigen (dvd-r weil ich noch ein altes PB G4/400 hab und das liest nur das minus.....dvd+r ist ansonsten genauso gut )
     
  4. Dr. NoPlan

    Dr. NoPlan Gast

    Es werden nur DVD-R(W) unterstützt --> siehe auch im Manual. ;)
     
  5. in2itiv

    in2itiv MacUser Mitglied

    Beiträge:
    27.011
    Zustimmungen:
    1.634
    MacUser seit:
    10.10.2003
    ....wenn es sich um den beschriebenen Pioneer Brenner handelt, sollte es mit +RW kein problem geben.
    ....hab den brenner in meinem iMac und extern am G5....kann mich nicht erinnern, das es da mit +rw probleme gab.....sehe auch keinen grund dafür.
     
  6. roberty

    roberty Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    13.10.2003
    Gemäss meinem Manual "PowerMac G5 Installationshandbuch" werden überhaupt keine DVD RW-Medien unterstützt. Der System-Profiler meldet mir aber wie beschrieben ein eingebautes Pionieer DVD-RW DVR-106D Laufwerk :confused: :confused:
     
  7. roberty

    roberty Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    13.10.2003
    Ich kann den Brenner visuell nicht sehen, da er fix eingebaut ist, aber die Beschreibung "Pioneer DVR-106D" in deinem Link (besten Dank dafür :) ) passt exakt zur Beschreibung von meinem System-Profiler.
    Die Artikel in den beiden Shops bei denen ich normalerweise CD-Rohlinge kaufe helfen mir leider auch nicht wirklich weiter, denn der eine bietet nur DVD-RW und der andere ausschliesslich DVD+RW Medien an.
     
  8. in2itiv

    in2itiv MacUser Mitglied

    Beiträge:
    27.011
    Zustimmungen:
    1.634
    MacUser seit:
    10.10.2003
    ....hmm, vielleicht bezieht sich das auf das brennen aus dem finder.....mit toast 6 hat es bei mir nie probleme gegeben.

    ...in der produkt beschreibung von iDVD 5 steht allerdings, das es: Brennen Sie fast alle DVD-Medien: DVD-R, -RW, +R, +RW.

    und weiter:

    Auch für die Art der von Ihnen erstellten DVD bietet das Programm eine Reihe von Optionen. Mit einem unterstützten SuperDrive Laufwerk können Sie jetzt DVDs in den folgenden Formaten brennen: DVD-R, DVD+R, DVD-RW und DVD+RW. Das bedeutet für Sie, dass Sie fast alle DVD-Medien für Ihr nächstes iDVD Projekt verwenden können, ohne groß darüber nachzudenken, ob das Format mit Ihrem Programm kompatibel ist.

    ....da also dein brenner definitiv + und - format kann, sollte es von seiten des systems auch kein problem geben.
     
  9. in2itiv

    in2itiv MacUser Mitglied

    Beiträge:
    27.011
    Zustimmungen:
    1.634
    MacUser seit:
    10.10.2003
    ...das ist auch "der" von apple als superdrive verbaute brenner in 2004.....wie gesagt, ich hab ihn auch in meinen 20'' iMac (Feb.04)

    hast du kein toast auf dem rechner ?....toast benennt die brenner etwas ausführlicher.
     
  10. Dr. NoPlan

    Dr. NoPlan Gast

    steht bei dir im systemprofiler nicht - oder +?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen