DVD-RAM Probleme

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von DesolationFranz, 12.10.2006.

  1. DesolationFranz

    DesolationFranz Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.12.2005
    Hallo, habe gestern meinen DVD-RAM Brenner bekommen und wollte gleich meine erste DVD-RAM brennen (Verbatim 3x Rohling). Der Brenner ist in einem externen Firewiregehäuse eingebaut, in dem vorher schon mein alter Brenner und eine Festplatte waren - beide Laufwerke machten nie Probleme im Betrieb.
    Leider klappt es nicht:

    Nachdem ich die DVD mit Mac OS Extended (Journaled) formatiert hatte gab es permanent Zugriffe auf die Disc und das initialisieren des Mediums dauerte >2 Min. Mein erster Verdacht fiel auf Spotlight, aber selbst nachdem ich die DVD-RAM als "Privatsphäre" markiert habe trat keine Verbesserung ein. Eine Neuformatierung scheiterte ständig daran, dass das Laufwerk wegen der permanenten Zugriffe nicht deaktiviert werden konnte - somit war auch eine Überprüfung nicht möglich.
    Es blieb mir nichts anderes übrig, als den externen Brenner kurz abzuschalten und die Disc mit Toast zu löschen. Anschließend habe ich testweise das UNIX-Dateisystem (UFS) probiert. Die Zugriffe waren zwar weg, aber das kopieren von ein paar jpeg-Dateien zog sich ewig hin (>30 Sekunden pro Datei, alle unter 1 MB)
    Nach einem erneuten Löschen mit Toast bot mir das Festplatten-Dienstprogramm endlich auch das "MS-DOS Dateisystem" an.
    Hier endlich die volle Kapazität (4,2 GB, unter Mac Extended und UFS waren es nur knapp 3,9 GB) aber das kopieren von knapp 200 MB Daten ging wieder nur sehr langsam, nach ein paar Minuten kaum 3 MB.
    Was mache ich falsch?
    Ein 3x Rohling müsste doch locker über 3 MB pro Sekunde schaffen!
    Das Überschreiben des gesamten Rohlings mit Nullen geht schließlich auch innerhalb von 35 Minuten...

    Kann mir jemand helfen?
     
  2. JürgenggB

    JürgenggB MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.442
    Zustimmungen:
    585
    MacUser seit:
    01.11.2005
    Guten Abend Franz,

    was schreibt der Hersteller Deines Brenners
    über die Marken der zu verarbeitenden Medien?

    Falls nichts auf der Website zu erfahren ist,
    frage mal beim Support nach.

    Gruss Jürgen
     
  3. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46.810
    Zustimmungen:
    3.633
    MacUser seit:
    23.11.2004
    wie kommt nur auf die idee ein journaled filesystem auf eine dvd zu machen? :kopfkratz:

    das nimmt nur platz weg ;)
     
  4. DesolationFranz

    DesolationFranz Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.12.2005
    ok journaled ist weg :) - wollte ursprünglich exakt das gleiche Dateisystem wie auf der Platte.

    Es handelt sich um einen SAMSUNG SH-182 Ver. D, auf der Samsung Homepage finde ich leider keinen Eintrag zu diesem Brenner.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen