DVD -RAM kann nicht beschrieben werden.

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von pflasterstein, 19.01.2006.

  1. pflasterstein

    pflasterstein Thread Starter Banned

    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.02.2005
    Nun ein zweites Thema.

    Mit der Festplatte kam heute auch der neue Pioneer Brenner DVR-110BK, Supermulti. Ich habe diese Brenner gekauft, um eine DVD -RAM zu brennen. Leider kann meine Panasonic DVD -RAM nicht beschreiben werden. Ein Toast-Update habe ich vorgenommen. Aktuelle Firmware 1.2.2 ist drauf.

    Hat jemand Erfahrungen mit DVD -RAM?
     
  2. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46.831
    Zustimmungen:
    3.633
    MacUser seit:
    23.11.2004
    bist du sicher du hast einen 110 und keinen 110D?
    der D kann mit der normalen firmware nicht schreiben, da musst du erst crossflashen...
    aktuelle firmware ist übrigens 1.37
     
  3. JürgenggB

    JürgenggB MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.476
    Zustimmungen:
    585
    MacUser seit:
    01.11.2005
    Kann an der Panasonic DVD liegen. Hier im Forum gibt es mehrere Threads dazu.
    Schau auch mal bei Pioneer unter FAQ, welche marken er schluckt

    Gruss Jürgen
     
  4. pflasterstein

    pflasterstein Thread Starter Banned

    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.02.2005
    ... also, die Beschreibung ist: Pioneer DVR-110BK, Supermulti. Der Brenner soll 5fach -RAM beschreiben. Wenn es an der Panasonic liegt, welche DVD RAM-Medien sind denn zu empfehlen?
     
  5. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46.831
    Zustimmungen:
    3.633
    MacUser seit:
    23.11.2004
    steht das auf dem etikett? was sagt denn der systemprofiler?

    mach doch mal das update auf 1.37...
     
  6. pflasterstein

    pflasterstein Thread Starter Banned

    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.02.2005
    ... beschreibbare Medien, ua. -RAM.
     
  7. herrmueller

    herrmueller MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.694
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.05.2004
    Hast Du das DVD Ram Medium auch mit dem Festplattendienstprogramm formatiert?
     
  8. El Jarczo

    El Jarczo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    07.07.2004
    Nabend,
    das Problem ist, das OSX nicht auf UDF Volumen schreiben kann.
    Neue DVD Rams sind aber in eben diesem Format.

    Leider wird sich auch das Festplatte Dienstprogramm weigern diese DVD Ram zu formatieren.

    Du musst das erstmal im Terminal mit newfs_msdos machen. Danach sollte alles gehen.

    Grüße,
    Christian
     
  9. rnick

    rnick MacUser Mitglied

    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.12.2003

    das glaube ich nicht, bei mir funktionierts ja tadellos
    (LG-Brenner, Firewirekasten, Patchburn und OS 10.3.9)
    Video DVDs sind meines Wissens ja auch UDF, oder täusche ich mich?

    gruß
    rnick
     
  10. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46.831
    Zustimmungen:
    3.633
    MacUser seit:
    23.11.2004
    dvd-rams werden wie festplatten behandelt, und da unterstützt os x kein UDF...

    wenn das dvd-ram nicht erkannt wird, dann fragt der finder doch automatisch, ob die volume formatiert werden soll. da sollte es keine probleme geben falls die dvd-ram schon als UDF formatiert war...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - DVD RAM kann
  1. Steppenwolf
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    610
  2. DesolationFranz
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    288
  3. bowman
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.065
  4. reveal
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    473