DVD kopieren - MacBook Pro

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von Berlino, 31.03.2007.

  1. Berlino

    Berlino Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.09.2006
    Hallo,

    ich bin seit einiger Zeit stolzer Besitzer eines MacBook Pro.
    Kann ich damit gleich loslegen und nichtkopiergeschützte DVDs kopieren oder brauche ich dazu Software die nicht im Standardlieferumfang enthalten ist ?
    Wenn ja, 'nen Tipp ? Danke
     
  2. literaturbaron

    literaturbaron MacUser Mitglied

    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    03.02.2005
    Früher hab ich mich aufgeregt, wenn Leute direkt mit sowas anworten, aber es bleibt nix zu sagen als SuFu. Solche Beiträge gab es schon ziemlich oft! Und zum Thema DVD kopieren, schreibt hier keiner gerne was!
     
  3. Alexander#dje73

    Alexander#dje73 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    503
    Zustimmungen:
    23
    MacUser seit:
    23.01.2004
    Völlig legal und prima für nicht kopiergeschützte DVD's, aber leider nicht kostenlos, wäre zB. Toast.

    Ansonsten: Suchfunktion!
     
  4. aXon

    aXon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    727
    Zustimmungen:
    37
    MacUser seit:
    04.01.2004
    Festplattendienstprogramm nehmen und backup auf HD, danach mit FPDP brennen. ganz easy und vollkommen legal, falls es sich um DVDs handelt ohne Kopierschutz, sprich Daten-DVDs oder vll selbst erstellte mit iMovie.

    falls du andere Brenn-Programme suchst, gibt es auch Freeware Alternativen zu Toast, wie zB. LiquidCD, BurnAgain DVD, Burn, ... sh. versiontracker.com
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen