DVD is total wackelig

Dieses Thema im Forum "Blu-ray, DVD und (S)VCD" wurde erstellt von datmischa, 18.07.2005.

  1. datmischa

    datmischa Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.09.2003
    Hallo Leute,
    hier waren zwar schon ähnliche Themen, aber ´ne Lösung hab ich bisher nicht gefunden. Also: Eine von mir erstellte DVD (iDVD) ist in der Filmdarstellung sehr ruckelig, kann man fast nicht hingucken. Das Menu dagegen so wies sein soll. Nur die Clips (die über iMovie kamen). Und hier noch 2 Besonderheiten. Es handelt sich um alte Premiere Clips von einer Analogen Camera (als .mov exportiert und über QT auf 9 min runtergeschnitten). Diese Clips wackeln extrem. Andere Clips von´ner DV-Cam haben bei schnellen Bewegungen so Streifen (also so in der Bewegung....hmmmm..wie so man das schreiben?).
    Hab neulich mal ´ne DVD aus DV Material gemacht (über iMovie gecaptured) und da war alles supi.... In der Preview auf´m Rechner sieht auch alles prima aus. Liegt das irgendwie an den Premiere erzeugten Clips????
     
  2. 2nd

    2nd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.902
    Zustimmungen:
    242
    MacUser seit:
    25.07.2004
    Analoge Kameras zeichnen doch mit halber PAL Auflösung nur auf? Die Streifen hören sich nach Bewegungsartefakten durch Interlacingfehler an. Kann sein, dass sich irgendwo ein Halbzeilenfehler eingeschlichen hat.

    Frank
     
  3. datmischa

    datmischa Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.09.2003
    Ja... klar.... aber wie und wo???
    Aber auf jeden Fall schon mal Danke für´s Antworten.
    Also, meine Vermutung ist halt irgendwie in den Premiere.mov´s, wie gesacht so direkt über iMovie von digi-Cam is alles in Ordnung.
    Hatte seinerseit Urlaubsvideos über meine Miro (unter 9er System) gecaptured, is oder war ´ne Analoge Sony. Die is aber leider jetzt kaputt. Hab die Sachen quasi aufgeblasen, also mit DV-Qualität gecaptured, weil im letzten Teil, dann schon die neue Digi-Cam zum einsatz kam. Das Quellmaterial is auch echt in Ordnung. Und sowohl die .mov´s in QT und die Preview in iDVD, und auch die DVD selber (auf´m Rechner geschaut) sieht gut aus.... Nur halt nich am Fernseher, also am Standalone-Player....
     
  4. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Klingt für mich nach verwechseltem unteren und oberen Halbbild... dann sieht es am DVD-Player aus, als ob es extrem ruckelt. Am Monitor ist es natürlich OK, da es das ja da nicht gibt.

    Evtl. falsch aus'm Premiere exportiert?

    MfG
    MrFX
     
  5. datmischa

    datmischa Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.09.2003
    Mist!

    Ist natürlich ´n Anhaltspunkt, aber wenn, dann wäre das echt krass... sind so irgendwas über 40 GB an Premiere .MOVs....
     
  6. datmischa

    datmischa Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.09.2003
    kann ich das denn "zurücktauschen"?????
    und wenn wie?????
     
  7. datmischa

    datmischa Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.09.2003
    Hab gerade mal nachgeschaut: also habe bei mir in Premiere unter den >Project settings< und da unter >Keyframe & Rendering" bei "Fields"
    "Lower fileds first" aktiviert, alternativ gibt es da noch "Upper fields first" oder halt "No fields".....
    Was is denn nun richtig? und was sind überhaupt "Fields"????
     
  8. datmischa

    datmischa Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.09.2003
    Nochma´ Ich:

    heißt das mit den Fields, das schon mein gecapturedtes (wie schreibt man das denn??) Material "falsch" ist, oder bezieht sich das auf die Ausgabe, also die fertigen Movies???
     
  9. 2nd

    2nd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.902
    Zustimmungen:
    242
    MacUser seit:
    25.07.2004
    Kann man nicht sagen per Ferndiagnose, ich jedenfalls nicht.

    miniDV hat LOWER FIELD, wie es bei analogem -> digital ist weiss ich nicht.

    Frank
     
  10. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Also Lower sollte schon richtig sein (unteres Halbbild). Die meisten MPEG-Encoder machen UH als Standard, allerdings hatte ich mal einen Version vom CCE, der einen Bug hatte und dann immer OH gemacht hat, dann stimmte das natürlich nicht.

    Man müßte halt das Material mal sehen, um weitere Schlüsse zu ziehen.

    MfG
    MrFX
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - DVD total wackelig
  1. Moon Blake
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    113
    Moon Blake
    17.11.2016
  2. JacenTalon
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    182
    JacenTalon
    28.09.2016
  3. JacenTalon
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    141
    Badoshin
    25.09.2016
  4. heiner1560
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    208
    heiner1560
    13.07.2016
  5. melkor666
    Antworten:
    21
    Aufrufe:
    1.003
    k_munic
    19.09.2009