DVD Image aus IDVD auf anderem Mac brennen

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von wintersv, 12.07.2005.

  1. wintersv

    wintersv Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.04.2004
    Hallo,

    ich habe einen Film mit "IMovie" erstellt und diesen Film dann noch in IDvd weiterverarbeitet (Kapitel gesetzt etc...)
    Nun habe ich folgendes Problem:
    - ich habe in meinem PB nur ein Combodrive, kann also keine DVD brennen

    Nun ist es ja möglich, den Film aus IDVD als DVD-Image zu speichern.
    Ich würde nun gerne diese Image auf einen Mac (mit Superdrive) übers Netzwerk schieben und dort dann brennen.
    Das sollte doch wahrscheinlich gehen, oder?
    Brauch ich auf dem anderen Mac dafür ein Brennprogramm wie "Toast", oder könnte ich das auch z.B. mit dem Festplattendienstprogramm brennen (ist ja immerhin ein DVD-Image)

    Vielen Dank für Eure Hilfe,
    :: sven
     
  2. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.428
    Zustimmungen:
    211
    MacUser seit:
    14.11.2003
    Ja sollte gehen ich habe das schon über eine externe Festplatte gemacht aber was spricht dagegen es auf dem anderen Mac mit iDVD zu machen.
     
  3. wintersv

    wintersv Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.04.2004
    Ganz einfach: der andere Mac mit Superdrive gehört nicht mir, sondern einem Freund - ich würde dort nur zum brennen vorbeischauen! :)
     
  4. Magicq99

    Magicq99 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.875
    Zustimmungen:
    273
    MacUser seit:
    18.05.2003
    Das Festplattendienstprogramm sollte dieses Image ohne Probleme brennen können.
     
  5. Antithum

    Antithum MacUser Mitglied

    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.04.2005
    Sollte nicht, macht ohne Probleme...so jedenfalls meine vielmahlige 8) gute :) Erfahrung (aufm iBook die Nacht durch gerendert, aufm iMac rausgelassen. Aber jetzt hab ich ja sowieso meinen externen Brenner.)
    Frohes Schaffen,
    Antithum

    p.S.: Ach jaa. könnt zwar OT sein, aber trotzdem: Die DVD, die rauskommt, heißt unabhängig vom Namen, den ich dem Image hab geben lassen, immer MEINE_DVD. Ist zwar nur ein Schönheitsfehler, kommt aber halt nicht ganz so Pro wie die eigentliche DVD. Gibt's da Abhilfe? oder kommt die in Form von iDVD 5.1.? Danke!
     
  6. Magicq99

    Magicq99 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.875
    Zustimmungen:
    273
    MacUser seit:
    18.05.2003
    Ich glaube den Titel der DVD muss man in iDVD eingeben. Der Dateiname des Image spielt da keine Rolle.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen