DVD erstellen Quicktime DV

Dieses Thema im Forum "Blu-ray, DVD und (S)VCD" wurde erstellt von Wäde, 09.12.2003.

  1. Wäde

    Wäde Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.12.2003
    Hallo zusammen

    Ich habe mit Adobe Premiere einen 90 Minuten Film erstellt. Die Datei ist ca. 19GByte gross. Nun möchte ich eine DVD davon ersellen. Da ich nur einen G3 iBook habe, funktionieren diverse Programme nicht. Das einige das ich bis heute gefunden habe, ist das CaptyDVD. Dieses scheint mir aber nicht über alle Zweifel erhaben. Es konvertiert unendlich langsam.

    Kennt jemand eine brauchbare Lösung, so dass ich doch noch vor Weihnachten zu einer DVD komme ?
    Danke für jeden Tip.
     
  2. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    331
    MacUser seit:
    31.03.2003
    hallo

    was ist unendlich langsam? ich hab mal auf einem G3 450 mhz imac eine DVD konvertiert. das stand irgendwo im verhältnis 10 min film 2 stunden rechnen.

    gruss
    wildwater
     
  3. Wäde

    Wäde Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.12.2003
    Bei mir arbeitet es >1h pro Minute Film. Das heisst ich käme auf über 100 h.

    Ich probier es jetzt mal mit Toast 6. DVD Studio pro kann ich auf dem iBook G3 nicht installieren. Für iDVD gibt es scheinbar einen Würg, dass es auf dem iBook installierbar wird. Den kenne ich aber nicht. Die Auswahl ist also nicht gerade berauschend.
     
  4. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    331
    MacUser seit:
    31.03.2003
    hallo

     

    warum nicht? ich habs auf einem G3 imac unter OS 9.2.2

    gruss
    wildwater
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen