DVD/CD brennen und UNIX Rechte

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von kennguru, 03.12.2005.

  1. kennguru

    kennguru Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.12.2005
    Ich habe für einen Freund eine DVD gebrannt. Einfach im Finder die Dateien auf die eingelegte leere DVD gezogen und dann "brennen" geklickt.

    Allerdings konnte er einige Dateien davon nicht öffnen. Auf seinem Ubuntu Linux waren diese Dateien mit einem weißen Kreuz auf roten Hintergrund und einem Schlüssel auf gelb versehen. Hat er die Dateien (Filme) doppelt geklickt, so kam die Meldung: "Totem konnte DATEINAME nicht wiedergeben. Failed to open; reason unknown"

    Nun haben wir rausgeknobelt, dass das wohl irgendwie an den UNIX Dateirechten liegen könnte.

    Auf der DVD haben die Dateien die User ID 505 und die Gruppe root, außerdem einige die Rechte -rwxrwxrwx (die kann er öffnen) und einige die Rechte -rwx------ (die kann er nicht öffnen).

    Ich habe auf meinem Mac die User ID 505 und die Gruppe 505 (aber nicht root). Er hat auf seinem Linux die User ID 1008 und mehrere Gruppen (aber keine mit Nummer 505).

    Wie kann ich auf dem Mac denn mit dem Finder DVDs oder CDs brennen, bei denen der Empfänger alle Dateien lesen und öffnen kann? Unabhängig von seinen User IDs und Gruppen. Kann man das irgendwo einstellen, daß diese Rechte ignoriert werden?

    Das ist ja superlästig, so wie das jetzt ist.
     
  2. kennguru

    kennguru Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.12.2005
    Weiß da keiner was? Hatte noch nie einer das Problem?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen