DVD brennen mit iMovie + Toast

Diskutiere mit über: DVD brennen mit iMovie + Toast im Mac OS X Apps Forum

  1. Brigadier

    Brigadier Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    22.03.2004
    Hi Leute,

    ich oute mich mal wieder als völliger Noob (wer hätte das gedacht? Macuser seit 15 jahren und auf OS 7-9 gab es kaum was, was nicht ging.... *g*).

    Ich habe vorher hier im Forum gesucht, aber leider unter 'brennen', 'iMovie', 'Toast' nix passendes gefunden. Da ich erst seit kurzem einen DVD-Brenner habe (mein G4 hatte vorher nur ein Laufwerk), wurde ich mit der Sache auch erst jetzt konfrontiert.

    Ich bin Besitzer von iMovie Version 3.0.3 und Toast 7.0.2, Ich habe schon die Video-Daten von der Kamera nach iMovie importiert und zusammengebastelt. Was ich jetzt gerne hätte, wäre das ich in Toast eine DVD brennen kann, die erstens in jeden DVD-Player am TV läuft und dann so ein schickes Menü hat, wo man die einzelnen Szenen die mit Vorspannen versehen sind (zB Ostern Weihnachten etc - der ganze Familienkram.... :D ), direkt anwählen kann.

    Aber wie mache ich das? Welches Format wird allgemein gelesen und wie müssen die Einstellungen sein? ich wäre froh wenn jemand mri da ein bisschen auf die Sprünge helfen kann, evtl. mit einem Link zu einer Seite mit einem Manual oder so.

    Ich sag auf jeden Fall schon mal Danke!

    Grüsse

    Brig
     
  2. Brigadier

    Brigadier Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    22.03.2004
    Hm, hat denn keiner ein Link auf eine Page mit Grundlagen? Welche Formate, wie verwendet und wie erzeugt (mit Toast und iMovie)?

    Bin für jede Tipp dankbar.

    Grüsse

    Brig
     
  3. Leachim

    Leachim Gast

    Das übliche Gespann ist eigentlich iMovie und iDVD. Von ersterem kannst du das ganze Projekt leicht zum zweitem Programm schicken. Dort kannst du ein entsprechendes Menu erstellen.
     
  4. eMac_man

    eMac_man MacUser Mitglied

    Beiträge:
    32.956
    Zustimmungen:
    2.891
    Registriert seit:
    08.10.2003
    Hast Du scho einmal Toast geöffnet und dort auf den Reiter "Video" geklickt? Dann nur noch die Filmdateien in das Fenster ziehen. Links kannst Du auch auswählen, was gebrannt werden soll.
    der eMac_man
     
  5. Brigadier

    Brigadier Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    22.03.2004
    Hi,

    leider habe ich iDVD nicht, da auf meinem Rechner das nicht dabei war (es war ja damals ab Werk kein DVD-Brenner eingebaut).

    Der Tipp mit dem Video-Menü ist gut, hilft jedoch nicht: In welchem Format muss ich brennen, damit die DVD von jedem x-beliebigen Player gelesen werden kann? Und: Ich habe das schon probiert, da kann ich dann die einzelnen Clips und Vorspänne und Übergänge aus iMovie einzeln als Kapitel laden. Muss ich die DVD in Toast quasi nochmal zusammenbauen?

    Ein leider immer noch relativ ratloser (oder blöder?)

    Brig
     
  6. Leachim

    Leachim Gast

    Wenn du iMovie hast, sollte auf der iLife-DVD eigentlich auch iDVD zu finden sein. Bzw. auf den System-DVDs des Rechners wenn das als Bundle dabei war.

    Mit Toast kannst du meines Wissens fertige Filme (auch mehrere kurze) auf eine DVD brennen. Aber jeden Übergang einzeln als Kapitel…? sorry, aber du brauchst ein Authoring-Tool wie iDVD.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - DVD brennen iMovie Forum Datum
Image auf DVD brennen/wiederherstellen Mac OS X Apps 04.03.2016
kostenlose Software um iMovie Projekt auf DVD zu brennen gesucht Mac OS X Apps 18.12.2013
iMovie projekt auf DVD brennen Mac OS X Apps 07.08.2008
Wie fime aus imovie als dvd brennen? Mac OS X Apps 23.06.2005
dvd brennen imovie zu formac Mac OS X Apps 01.03.2004

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche