DVD aus avi-Dateien mit Toast: kein Ton!?

Dieses Thema im Forum "Blu-ray, DVD und (S)VCD" wurde erstellt von bobmusic, 22.02.2006.

  1. bobmusic

    bobmusic Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.11.2003
    Hallo,

    ich hoffe ihr könnt mir helfen.
    ich möchte 2 avi-dateien zu einer DVD umwandeln die mit dem DVD-Player abgespielt werden kann. Toast7 bietet dafür die entsprechenden Optionen, die DVD wird gebrannt (auch wenn das konvertieren vorher Stunden dauert) aber: die DVD hat anschliessend keinen Ton.
    Hat jemand einen Tipp?
     
  2. snoopy64

    snoopy64 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.05.2004
    Merkwürdig ... mache genau dies seit mehreren Tagen und hatte nie Probleme. Habe also leider keine Lösung ...
     
  3. bobmusic

    bobmusic Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.11.2003
    hast du vielleicht irgend etwas an den Einstellungen verändert vor dem Brennen?
     
  4. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46.809
    Zustimmungen:
    3.633
    MacUser seit:
    23.11.2004
    hat das avi denn ton, wenn du es im quicktime player abspielst?
    (sprich hast du das zugehörige ton codec für quicktime installiert...)
     
  5. Chicago Whistle

    Chicago Whistle MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.375
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    24.08.2005
    Hallo! Ich möchte mal meine Frage hier unterschieben:

    Ich habe eine avi Datei und möchte die gerne auf eine CD brennen. Die sollte man dann auch mit einem DVD Spieler ansehen können.

    Ich habe aber nur Toast 6 Lite und der würde da ausschließlich eine DVD draus machen wollen. Kann ich mit ffmpegX oder mit etwas anderem etwas auf CD brennbares erzeugen? Zur Not würde ich mir auch wieder IDVD auf die Platte packen, da ich mich damit aber nicht auskenne wäre es prima, wenn es eine Lösung mit ffmpegX oder VLC oder sowas gibt.

    ffmpegX kennt auch SVCD, will aber die Auflösung heruntersetzen und ein *.m2v erzeugen. Was ist denn das?

    (ich kenn mich mit diesen ganzen Videoformaten nicht wirklich aus)

    Danke!
     
  6. Incoming1983

    Incoming1983 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.597
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    23.07.2005
    Sieht so aus, als ob Toast den Audiostream nicht decoden kann..

    solltest du vielleicht von Hand machen, dann mastern, iso file erstellen und das brennen.

    BTW: Kauft euch gescheite DVD Player ;-)
     
  7. Chicago Whistle

    Chicago Whistle MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.375
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    24.08.2005
    nein, eine SVCD wäre ein Titanium feature…

    Angezeigt wird das avi in Toast.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen