DVB-T Sticks: Strong = Miglia?

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von cokeaholic, 04.03.2006.

  1. cokeaholic

    cokeaholic Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    27.01.2005
    Ich möchte mir gerne einen USB Stick für den DVB-T Empfang zulegen. Hier im Forum werden die Geräte Cinergy T2 und MigliaMini als empfehlenswert genannt. Der Miglia-Stick kommt dabei noch etwas besser weg.

    Vorhin habe ich im Media Markt einen Stick der Marke "Strong" entdeckt, der dem Miglia zumindest in der Fernbedienung ähnelt. Kann ich davon ausgehen, dass dieser auch (sowie der Yakumo Quickstick) unter EyeTV als Miglia erkannt wird?

    Hier ein Link dazu:
    [DLMURL]http://www.strongsat.com/index.php?id=73&L=0&C=&mode=single&Product1=147[/DLMURL]

    Gruß,
    Florian
     
  2. cokeaholic

    cokeaholic Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    27.01.2005
    Ok, wahrscheinlich hat noch niemand diesen Stick.
    Kann man denn generell davon ausgehen, dass alle DVB-T Geräte, die die Form eines USB-Sticks haben, EyeTV kompatibel sind?
     
  3. OFJ

    OFJ MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.075
    Zustimmungen:
    537
    MacUser seit:
    15.10.2004
    Würde ich an Deiner Stelle nicht tun!
     
  4. LaForce

    LaForce MacUser Mitglied

    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    17.04.2004
    Ganz klar: Nö!
     
  5. oSIRus

    oSIRus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.721
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.09.2004
    kann gut sein, daß der baugleich ist. viele von den dvb-t sticks sind baugleich. wenn du ihn wieder zurückgeben kannst, probier ihn aus.
     
  6. cokeaholic

    cokeaholic Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    27.01.2005
    Uih, das ging ja schnell.

    Dann werde ich auf Nummer sicher gehen und ihn nur kaufen, wenn ich ihn auch wieder zurückgeben kann.
    Es ist halt sehr interessant, dass die Fernbedienung genauso aussieht wie die des Yakumo Quickstick und die Antenne genau die gleiche Form hat wie die des MigliaMini-Pakets.
     
  7. LaForce

    LaForce MacUser Mitglied

    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    17.04.2004
    Es gibt ein gewisses Grundkontingent an bereits fertigen Komponenten (wie z.B. Antenne, Fernbedienung, etc...), die man in China billig kaufen kann. Das heißt aber noch lange nicht, daß die dann auch genau so funktionieren. Das wiederum kommt einzig und allein auf den verbauten Chipsatz und dessen Firmware an. Und das sieht man von außen nicht...
     
  8. count von count

    count von count MacUser Mitglied

    Beiträge:
    700
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    02.06.2004
    Ich wäre an Berichten sehr interessiert ;)
     
  9. LaForce

    LaForce MacUser Mitglied

    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    17.04.2004
    Was für Berichten?
     
  10. sigmasigns

    sigmasigns MacUser Mitglied

    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    26.11.2005
    Hi habe einen Stick von MCFTec auch DVB-T

    Sieht ähnlich wie dein oben beschriebener stick aus.

    Hab den mit eyetv ausprobiert, er funktioniert als einstellung habe ich die miglia genommen.

    Dass aus meiner erfahrung ;)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - DVB Sticks Strong
  1. Donausurfer
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    220
    Schiffversenker
    07.12.2016 um 09:59 Uhr
  2. DH1986
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    167
    Aquos
    11.11.2016
  3. Macbambi
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    727
    Macbambi
    04.06.2016
  4. ObiTobi

    DVB-S Karte

    ObiTobi, 17.11.2013, im Forum: Peripherie
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    596
    v3nom
    19.11.2013
  5. MediMan
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    448
    MediMan
    18.04.2009