DVB-T Miglia

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von michael710, 26.10.2005.

  1. michael710

    michael710 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.02.2004
    Ich möchte mir bald den DVB-T USB Adapter von Miglia zulegen. Mögliches Problem ist, dass unser Empfangsgebiet in einem Bereich liegt der eine Außenantenne erfordert. Könnte ich dieses Problem mit einem Verstärker in der Wohnung umgehen? Wenn ja, welcher Verstärker wäre empfehlenswert? Hat jemand Erfahrung mit diesem USB-Adapter?
     
  2. weebee

    weebee MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    39
    MacUser seit:
    09.02.2004
    Wenn Du direkte Sicht zum Sender hast, könnte es klappen. Mach dir aber nicht zuviel Hoffnungen. Und dann ist's natürlich auch von deinen Ansprüchen abhängig. Wenn Du nur nebenbei gugn willst, stören dich kurze Bild- und Tonstörungen sicherlich nicht. Aber wenn Du die Sachen aufnehmen willst, wirst Du dich bei jedem Aussetzer ärgern.
     
  3. Incoming1983

    Incoming1983 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.597
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    23.07.2005
    Stell dir eine Außenantenne auf..

    Oder nimm dvb-s, dann hast auch gleich mehr kanäle und bessere Qualität.

    Empfangsverstärker gibt es, aber das sind keine Wundergeräte. Ordentliche Antenne ist das A&O, egal bei welcher FUnkanwendung. Wenn du was ordentliches an Verstärker willst, such die die Frequenzen für dvb-t raus, und hör dich mal in diversen Amateurfunkforen um, was da so für den Frequenzbereich genutzt wird.
     

Diese Seite empfehlen